Verschlagwortet: Salate

Rosenkohl, Wachtelei, Räucherlachs

In der Dezember-2014-Ausgabe des OLIVE magazine machte mich nur recht wenig an; ein hübsch dekorierter Caesar-Salad mit Räucherlachs und Wachtelei war die große Ausnahme. Allerdings stand mir der Sinn so gar nicht nach südspanischen Römersalatherzen; stattdessen, dachte ich mir, müssten kurz gebratene...

Couscous-Salat mit Zucchini und Kichererbsen

Zwei Zucchini warten im Kühlschrank, auf dem Balkon wuchert die Minze, und ein Rest Couscous ist auch noch im Vorrat – die Entscheidung für dieses Rezept ist da sehr leicht gefallen. Heraus gekommen ist ein sehr farbenfrohes Essen, das sich super vorbereiten...

0

Salat mit Flank Steak, thailändisch inspiriert

Ein Salat mit Rindfleisch und asiatischem Dressing ist etwas, das bei mir im allgemeinen aus dem Handgelenk entsteht, und ein Warmwetterstandard. Nachdem mir die Einkaufsgötter aber kürzlich amerikanisches Flank Steak bescherten, sah ich mich nach Inspirationen um, und zumindest für das Fleisch...

Caesar-Salat nach Art des Südwestens

Dieses Rezept aus der Bon Appétit im März 1997 mache ich schon seit vielen Jahren immer wieder gern, habe es aber minimal an meine Vorlieben angepasst. Wer sich die Vorlage einmal anschauen möchte, findet sie bei Epicurious. Caesar-Salat nach Art des Südwestens...

Salat mit Entenbrust

Was im Titel einfach klingt und sich in vielen Variationen auslegen lässt, hat hier mit viel Zufallseffekt den Weg auf den Tisch gefunden. Inspiriert vom „Salat von der Entenkeule“ aus Alfons Schubeck „Meine Bayerische Küche“ habe ich nur einen Salatkopf zugekauft und...

Salat – lactuca (sativa)

„Iss deinen Salat“ ist in Deutschland zumindest in meiner Kindheit ein fast so oft gehörter Satz gewesen wie in den USA „eat your broccoli“ – und es transportiert auch gleich sehr gut, wie die Wahrnehmung von Salat ist: etwas das man essen...