Markiert: nachgekochbloggt

Fenchel-Mayonnaise

Im August stellte Chili & Ciabatta eine Fenchel-Mayonnaise vor, die mich sehr anmachte, und da ich noch eine Bio-Orange und eine große Fenchelknolle hatte, die der Verwertung harrten, machte ich das Ganze sehr bald nach. Wie auch die bayerische Petra mache ich...

Nachgekochbloggt: Confierte Entenkeulen vom Grill

Wenn es etwas gibt, dem ich nur außerordentlich schwer widerstehen kann, dann ist das Entenconfit (und sein Verwandter, Rillettes). Kein Wunder also, dass mir bei dem Rezept von Chili & Ciabatta für Confierte Entenkeulen und Chicorée vom Grill mit Grillorangenvinaigrette das Wasser...

Geschmorte Kalbsbäckchen

Als wir neulich die Gelegenheit hatten, Kalbsbäckchen zu kaufen, sah mich der Liebste fragend an. „Was macht man denn damit?“ Ich musste nicht lang überlegen: „Da gab es doch ein Rezept bei Chili & Ciabatta, schaumermal.“ Das Smartphone zücken, das Rezept googeln,...

Nachgebacken: Joghurt-Sesam-Brötchen

Frau Hefe und mehr hat sie bei Pain de Martin entdeckt, ich bin auf dem Weg über das Plötzblog auf sie aufmerksam geworden: ganz problemlos herzustellende Joghurt-Sesam-Brötchen, deren Teig einfach über Nacht geht. Sesambrötchen lieben wir sehr – bei der Falttechnik geht...

Nachgebacken: Tourte de Meule

Bei Chili & Ciabatta erblickte ich vor einer guten Woche ein sehr schönes Sammelsurium neuer Brote. Kurzerhand liess ich mich inspirieren, kaufte bei der angegebenen Quelle (bongu) T80-Mehl (und Coppa), und zu meiner Freude war das Mehl drei Tage später – trotz...