Verschlagwortet: Kochen für zwei

Paprika-Pastinaken und Salzzitronen-Dipp

Dieses Gericht ist (lose) inspiriert von den Paprika Parsnips bei A House in the Hills. Die Idee gefiel mir sehr gut, zumal ich noch einen Rest „schnelle“ Salzzitronen von einem marokkanischen Möhrensalat übrig hatte, aber der Cashewdipp dort war mir viel zu...

Spinat-Koftas in cremigem Tomaten-Curry

Üblicherweise ist Herr @datenhamster kein allzu großer Fan vegetarischer Gerichte, wenn er sie auch (solange lecker) ohne Murren ißt. Womit die indische Küche dank ihrer wirklich tollen vegetarischen Gerichte gut die Nase vorn hat. Ebenso auf der Liste der Dinge, die ich...

Gänseleber mit Senfbirnen-Würfelchen und Schalotten

In einem der letzten OLIVE Magazine lachte mich ein Rezept von Gordon Ramsay für einen „chicken liver salad with mustard pears and crisp shallot rings“ an (Anweisungen/Original leider bei der BBC Stand 2019 nicht mehr verfügbar). Für den Heiligen Abend hatte ich...

14

Besser spät als nie: Ricotta-Gnocchi

Mit Frau Monambelles habe ich mich vor gar nicht allzu langer Zeit noch drüber unterhalten, dass es so gewisse Rezepte in der Foodie-Blogosphäre gibt, die einfach jeder mal gemacht haben muss, oder die doch so eine Art Hype geniessen; und meistens liegt...