Markiert: indische Küche

Fisch-Curry aus Kerala – Fish molee

Molee ist eine typisch südindische Zubereitungsart, genauer gesagt der Stil stammt aus Kerala. Das Rezept habe ich in Rick Stein’s India – In Search of the Perfect Curry gefunden. Abweichend von der typischen Version in Kerala (die häufig Senfsamen und eigentlich immer...

Kedgeree mit Bückling

Kedgeree ist ein typisch anglo-indisches Gericht der Kolonialküche. Nach verschiedenen Quellen geht es zurück auf traditionelle indische Gerichte aus Reis und Dal (Hülsenfrüchten), die je nach Region khichri, khichdi oder khichadi genannt werden. Es gehört zum Standardrepertoire der britischen Küche. Üblicherweise wird...

Grünes Koriander-Fischcurry

Grünes Koriander-Fischcurry – hirwa fish kalwan

Das Gärtnerblog lädt im August zum Kochevent mit Koriander – da ist es quasi Ehrensache, dass ich als Fan der asiatischen Küche mir etwas einfallen lasse. Koriandergrün wird bei mir oft benutzt, meist aber nur zum Abrunden von asiatischen oder Texmex-Gerichten, wenn...

Chili-Beef mit schwarzem Pfeffer

Chili-Rind mit schwarzem Pfeffer, indisch

Auf der Suche nach einfacher, schmackhafter Kost, die sich mehr oder weniger aus Vorräten der Casa Foodfreak zubereiten ließ, blieb ich kürzlich in Secrets from My Indian Family Kitchen an einem Gericht hängen, dessen Titel schlicht „chili beef with black pepper“ lautet....

Chana Dal, Khachumber und Fladenbrot

Indisches Essen ist für mich comfort food. Warum das so ist, kann ich nicht genau sagen, aber indisches Essen funktioniert für mich. (Wie auch asiatische Küche). Momentan habe ich eine Phase, in der ich eher kochunlustig bin. Wenn dann etwas (Neues) nicht...

Tintenfisch-Kokos-Curry

Squid with coconut nennt Madhur Jaffrey dieses Gericht in ihrem Buch 100 Weeknight Curries. Das Buch stammt aus der Reihe „My Kitchen Table“, in der bekannte Köche jeweils 100 einfache Rezepte für Normalsterbliche aus ihrem Repertoire zusammenstellen. Der Titel ist allerdings irreführend,...