Markiert: Gemüse

Wie die Paprika auf die europäischen Teller kommt

In Almería, wo ich auf Einladung der Kampagne We care, you enjoy bei den Gemüseproduzenten Andalusiens zu Besuch war, werden nicht nur Tomaten angebaut (wenn diese auch das beliebteste Gemüse der Kunden in Deutschland sind und deswegen sehr viel produziert werden), sondern...

Alte-Männer-Bohnen

Anita Loh-Yien Lau nennt dieses Gericht in Asian Greens: A Full-Color Guide Old Man Beans, weil man die typisch asiatischen Schlangenbohnen so lang brät, bis sie schrumplig werden wie die Haut eines alten Mannes. Ich finde das jetzt nicht unbedingt das verlockendste...

Bok Choy aus dem Wok

Bok Choy (oder Pak Choi) essen wir sehr gern, besonders wenn ich beim Asiaten kleine hellgrüne Shanghai Bok Choy bekomme, dürfen die gern mit und in die Pfanne. Während große Stauden Pak Choi, wie sie z.B. die regionalen Biokistenanbieter häufiger im Programm...

Rote Spitzpaprika

Die rote(n) Spitzpaprika sind eine der Unterarten der Paprika – das über diese Pflanze dort gesagte gilt natürlich auch hier. Rote Spitzpaprika sind typisch für die Küchen Griechenlands, der Türkei, und im gesamten Nahen Osten sowie in Nordafrika. Sie brauchen viel Sonne...

Mais – Zea mays

Mais ist – streng genommen – kein Gemüse, sondern ein Getreide, und der Löwenanteil (bei weitem) dieser Pflanze wird auch als Getreide produziert und konsumiert. Ich schreibe ganz bewusst nicht „gegessen“, denn Mais und sein Derivate stecken heutzutage in so ziemlich allem...

Paprika – capsicum (annuum)

Paprika kennen die meisten bei uns nur in Beutelchen oder Netzen in rot-gelb-grün gemischt, also den klassischen Gemüsepaprika. Im Haushalt meiner Mutter waren Paprika, aus welchen Gründen auch immer, eines der wenigen Gemüse, die tatsächlich zugekauft wurden, üblicherweise gab es nämlich nur...