Verschlagwortet: Backen

Oktoberbrot #twitback

Das Brot für die aktuelle #twitback-Aktion war schnell gefunden – ein großes Februarbrot sollte es werden, allerdings nur eine halbe Menge chez Foodfreak. Ebenso schnell war klar, dass ich auch die Mehlsorten, die Frau Chili & Ciabatta eingesetzt hat, nicht alle da...

Vermont Sourdough – Rahlstedter Säuerling

Vor kurzem war ich auf der Suche nach einem #twitback-Kandidaten und blieb hängen bei dem Vermont Sourdough von Ketex (bzw. Jeffrey Hamelman). Aus verschiedenen Gründen wurde es dann aber doch kein #twitback, sondern ich machte mich mitten in der Woche daran, das...

Very British: Pork Pie

Very British habe ich mir die Rezepte für meinen eigenen Last Night of the Proms-Event gewünscht – und denke ich an die Küche der Britischen Inseln, erscheinen vor meinem inneren Auge neben Kippers, scones und clotted cream, und dem traditionellen Sunday Roast...

Kleine Apple Pies

Beim kürzlichen Besuch bei der Familie, Herr datenhamster hatte es in seinem Beitrag über die Apfelmarmeladen 2013 schon erwähnt, wurden wir genötigt. uns doch “ein paar” Äpfel mitzunehmen – ein paar entpuppten sich dann als zwei randvolle Spankörbe, und es hätten durchaus...

#twitback – Schwarzwälder Kruste

Ab und zu findet sich auf Twitter eine lose Truppe von Backenden zusammen und erwählt sich unter dem Hashtag #twitback ein Brotrezept, das dann am Wochenende gebacken wird – vergangenes Wochenende war das die Schwarzwälder Kruste von Bäcker Süpke. Dieses Mal dabei...

Martin Johannssons Prototyp Nr. 1

Im Jahr 2010 habe ich dieses Brot, das auf den Namen “Prototyp Nr. 1” hört, das erste Mal gebacken – verlockt von dem Rezept eines schwedischen Brotbloggers, das ich bei Chili & Ciabatta entdeckt hatte. Es handelt sich um ein klassisches Weizenmischbrot...