Verschlagwortet: Backen

Braune-Butter-Kuchen mit Kürbis

Herbstzeit ist Kürbiszeit, und da meine Mutter den Kürbis zwar in ihrem Garten zieht, aber bis auf Butternut nicht wirklich mag, habe ich stets einen reichen Vorrat davon im Dezember. Dieses Jahr umso mehr, denn anstelle von Butternuts kamen aus ihren Pflänzchen...

Kleine Kürbis-Empanadas

Als ich diese hübschen kleinen Teigtäschchen bei Get In My Mouf erblickte, war sofort klar: die machen wir nach. Das Originalrezept gibt an, dass man daraus 24 Teigtäschchen machen könne, die Füllung aber für 48 reiche – das wage ich zu bezweifeln....

Toaster-Brötchen – English Muffins

In Deutschland kennen wir diese Brötchen als Toaster-Brötchen, oder auch unter dem Markennamen Toasties, der Rest der Welt kennt sie als English Muffins. Wie man die Teile auch nennt: sie sind einfach zu machen, sehr praktisch, und lecker. Schon im Kochbuch für...

Kürbisschnecken

Auf dem Markt leuchten uns um diese Jahreszeit die ersten Kürbisse herbstlich entgegen, und ich konnte einfach nicht widerstehen: ein mittelgroßer, leuchtend orangefarbener Hokkaido musste mit. Eine Hälfte des ersten Kürbis der Saison ist immer fest für Kürbisbratkartoffeln eingeplant, die zweite Hälfte...

4

Aprikosen-Mascarpone-Tarte

Es gibt Blogger, die sind verrückt nach Spargel, Bärlauch, Matjes, den ersten neuen Kartoffeln, dicken Bohnen, ja sogar Grünkohl – alles, was (gottseidank) nur saisonal zu haben ist, hat eben seinen besonderen Reiz.  — Mich lässt das im allgemeinen eher kalt. Die...

Sonnenblumenbrot

Die Tourte de Meule war das erste Brot, das ich mit dem feinen T80-Mehl von Bon’gu gebacken habe. Vorgemerkt hatte ich mir aus dem Brot-Artikel von Chili und Ciabatta aber auch noch ein Sonnenblumenbrot nach Rezept vom Brotdoc, das ebenfalls auf T80...