Verschlagwortet: Backen

2

Stachelbeer-Muffins mit weißer Schokolade

Der Liebste und ich wohnen nun seit 2012 in einem 8-Parteien-Haus, hinter dem ein fast 1000 qm großer Garten liegt, in dem aber nur vermooste Wiese, ein paar Birken und Fichten und Rhododendron zu finden sind. Der Großteil unserer gärtnerischen Aktivitäten findet...

Marzipan-Challah

Als ich kürzlich irgendwo auf Pinterest ein Bild der wunderschönen Marzipan-Challah von Molly Yeh sah, war klar: sowas will ich auch. Allerdings habe ich am Rezept ein paar kleine Veränderungen vorgenommen; vor allem, den allgegenwärtigen „almond extract“ getilgt, und die Zuckermenge etwas...

#twitback – Sandwichbrot

Vergangene Woche twitterte das Bon Appétit Magazine ein Rezept für ein Roasted Potato Sandwich Bread, welches ganz nett klang, und so fragte ich in die Runde: Frau Küchenlatein zog spontan mit, und in der folgenden Diskussion stellten wir fest, dass das Rezept...

Apfel-Blaubeer-Muffins

Ein paar verschrumpelte Äpfel aus Muttis Keller waren der Auslöser, ein Rezept zu suchen, welches zumindest ein paar davon verbraucht. Diese Muffins haben uns optisch sofort angesprochen. Sie sind ausgesprochen hübsch und sie schmecken auch noch klasse. Apfel-Blaubeer-Muffins nach The Clever Carrot...

Cappuccino-Knoten

Diese hübschen „Knoten“ habe ich auf der Website des Food Network entdeckt, und gleich als mein Neujahrsfrühstück erkoren – eine gute Wahl. Wie schon bei den Butterhörnchen sollte der Teig laut Originalrezept mindestens 4 Stunden, oder aber über Nacht in den Kühlschrank;...

Blättrige Butterhörnchen

Zu den Festtagen nehmen der Liebste und ich uns gern Zeit, Neues auszuprobieren in der Küche, und frühstücken auch schon mal etwas ausführlicher als im Alltag, wo zumindest bei mir das Frühstück auch nur eine Tasse Kaffee oder ein Glas Orangensaft sein...