Der Weiße Kakadu

Als wir vor einigen Tagen die letzte Ausgabe unseres Spirituosen-Podcasts Langstreckensaufen produzierten, gehörte zu den verkosteten Getränken auch ein Cacao Spirit von Dactari, der uns sofort faszinierte, und uns über einen Cocktail dazu nachdenken liess – den weißen Kakadu, geschuldet der Tatsache, dass die Spirituose vom Chiemsee auf den Namen The Story of Kacato (Kakadu) hört.

Die Adaption eines White Russian (das lag bei den fabelhaften Kakaonoten irgendwie nahe) haben wir „White Kakadu“ getauft, und uns ans Mixen gemacht.

White Kakadu

Der hier verwendete Sirup ist ein einfacher Simple Syrup: 1/2 Kaffeetasse Wasser, 1/2 Kaffeetasse Zucker, und ein guter Esslöffel Espressobohnen, alles unter Rühren zum Kochen bringen, kalt werden und dabei die Bohnen darin ziehen lassen.


White Kakadu

Ergibt: 1 Drink

Zutaten

  • 4 cl Spirit of Kacato
  • 3 cl Simple Syrup mit Kaffee, s.o.
  • 1 großer Eiswürfel, 4×4 cm
  • 2 cl Schlagsahne
  • 1 Sahnetuff, optional
  • 1 Kaffeebohne aus dem Sirup, optional

Zubereitung

  1. In einen kleinen Tumbler / ein niedriges Becherglas gibt man den Eiswürfel. Darauf kommt der Kakao-Spirit und der Kaffeesirup. Vorsichtig rühren. Nun über einen Löffelrücken die Sahne darauf gießen.
  2. Nach Wunsch mit einem Sahnetuff und einer Kaffeebohne verzieren.

Wir haben mit verschiedenen Mengenverhältnissen experimentiert, uns gefiel dieses am Besten, das hängt natürlich auch davon ab, wie intensiv der Kaffeesirup ausfällt.

Ein prima After-Dinner-Drink, sehr lecker, und wenn man das lieber möchte, kann man selbstredend auch Kaffeesahne dafür nehmen. Cheers!

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?