Ritter Sport Dunkle Voll-Nuss

Zwei Kilo Schokolade waren in der Tüte im Haribo-Werksverkauf und einige Sorten davon haben wir ja schon durch. Auch die Dunkle Voll-Nuss hatte ich aus bekannten Gründen für mich alleine. Seit 2002 ist diese Sorte auf dem Markt. Etwa ein Viertel der Tafel sind mit Haselnüssen aus der Türkei gefüllt. Diese werden handverlesen und sind 11-13 mm groß. So schreibt es Ritter Sport in seine Anforderungen.

Doch hoch gelobt ist noch lange nichts. Die Schokolade ist mir zu süß. Obwohl es eine dunkle Schokolade ist, ist mir der Zuckeranteil zu hoch. Sie ist auch etwas zu bitter. Die Nüsse könnten gerösteter sein, sie sind recht blass, wenn man die Schokolade aussen herum abknabbert. Leider sind sie auch ohne viel Eigengeschmack. Egel ob hier im Hause Haselnüsse zu 50% verpönt sind oder nicht, ich würde dieses Sorte nicht kaufen.

Dagegen kann sich die Zutatenliste sehen lassen:

Zutaten: ZuckerKakaomasseHaselnüsseKakaobutterButterreinfettEmulgator: Lecithine (Soja)natürliches Aroma

Disclaimer

Wir müssen diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Warum? Wir nennen ein Produkt oder eine Marke, auch wenn wir diese selbst gekauft haben und nicht dafür beauftragt wurden. Aktuelle Gerichtsurteile lassen uns keine andere Wahl. Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Er enthält allerdings Affiliate-Links zu Amazon und eventuell zu anderen Anbietern. Wenn ihr über diese etwas bestellt, kommen die Einnahmen daraus diesem Blog zugute – auch in Form von Tests wie diesem. Danke.

Print Friendly, PDF & Email