KitKat Royal Milk Tea – Japan

Werbung – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten

Royal Milk Tea, wer hätte es gedacht, scheint in Großbritannien gänzlich unbekannt zu sein. Dagegen ist es in Japan ein allseits beliebtes Getränk aus schwarzem Tee, Unmengen Milch und noch mehr Unmengen an Zucker. So schreibt jedenfalls Japanese Snack Reviews.

Ich werde wohl erst in Japan mit diesem Getränk in Berührung kommen, so weit mir niemand eine Dose schickt, aber den dazu passenden Kitkat-Riegel durfte ich schon mal probieren.

Und in der Tat schmeckt der Riegel genau der Beschreibung entsprechend. Ein Hauch Schwarzer Tee ist herauszuschmecken, doch ansonsten ist er nur süß — und süß. Lustigerweise habe ich ich mir das Getränk sogar genau so vorgestellt: Leicht nach Tee schmeckend, aber ansonsten nur nach Milch.

Trotz der starken Süße gefiel mir der Riegel. Mal wieder ist es sehr schade, dass es diese Sorten nicht bei uns im Ladenregal gibt.

 

 

Disclaimer

Wir müssen diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Warum? Wir nennen ein Produkt oder eine Marke, auch wenn wir diese selbst gekauft haben und nicht dafür beauftragt wurden. Aktuelle Gerichtsurteile lassen uns keine andere Wahl. Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Er enthält allerdings Affiliate-Links zu Amazon und eventuell zu anderen Anbietern. Wenn ihr über diese etwas bestellt, kommen die Einnahmen daraus diesem Blog zugute – auch in Form von Tests wie diesem. Danke.

Print Friendly, PDF & Email