Türkische Paprika

Als ich für mein Lammstew im Crockpot einkaufte, war ich mal wieder positiv überrascht, wie viele Sorten Paprika meine Nachbarn aus dem Orient unterscheiden. In USA und Mexiko und auch in Gegenden wie Ungarn oder dem Balkan hat man etwas andere Bezüge zu den Varianten von Capsicum als bei uns; auch auf den Kanaren werden – wohl dank der engen Beziehungen zu Süd- und Lateinamerika – verschiedene Sorten Paprika, Peperoni, Chili und wie man sie alle nennen mag, unterschieden.

Ich habe mir also die Kamera geschnappt und mal abgelichtet was ich heute gesehen habe:

Turkish peppers mosaic - part 1
1. lange hellgrüne Paprika – çarli biber, 2. scharfe grüne Paprika (Peperoni) – yeşil acı biber, 3. rote und gelbe Spitzpaprika – kapya biber, 4. breite hellgrüne Paprika – dolma biber

Die gelben Paprika hier sind ganz „normale“ Gemüsepaprika.

turkish peppers mosaic - part 2
1. gelbe Paprika – sarı biber, 2. scharfe rote Paprika (Peperoni) – kırmızı acı biber, 3. lange dunkelgrüne Paprika – sivri biber, 4. breite dunkelgrüne Spitzpaprika – korno biber

Irgendwie sieht so ein deutscher Supermarkt mit „Gemüsepaprikamix rot grün gelb“ dagegen armselig aus 🙂

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?