Champion heisst jetzt Carrefour, oder: Shoppen in Haguenau

Unsere Einkaufstrips im Elsaß sind legendär, weil im allgemeinen ziemlich teuer – Beurre d’Isigny, Paté, Schokoladen, Elsässer Wein und allerlei französische Leckerli die es bei uns fast gar nicht und wenn dann nur zu Apothekenpreisen gibt…

Bis letztes Jahr lief das meist darauf hinaus, dass wir uns aus Richtung Karlsruhe kommend zu Champion in Lauterbourg begaben, recht bequem direkt an der Grenze gelegen. Im Lauf des Jahres war allerdings zu lesen, dass Champion umzieht und zu HyperChampion wird, und so machte ich mich im Februar mit einer Freundin auf, den neuen Markt zu erkunden, der sich aber als Carrefour (direkt an der Autobahnauffahrt in Lauterbourg) entpuppte. In den Regalen tummelten sich neben Carrefour-Eigenmarken auch Champion-Eigenmarken. Des Rätsels Lösung; auch auf dem französischen Markt gabs Fusionen – Champion gehört nun zu Carrefour. Wer eine Anfahrtsbeschreibung braucht – der Carrefour ist hier zu finden.

Allerdings gefiel mir nicht, dass das Angebot doch recht ‚deutsch‘ war. In einschlägigen Foren wurde stattdessen CORA oder Auchan in Haguenau empfohlen, weswegen wir die knapp 30 km dranhängten und nach Haguenau fuhren.


Auchan heisst jetzt ‚Simply’… 🙂

Was soll ich sagen: der Umweg war mehr als lohnend, das Warenangebot ist fantastisch, obwohl der Simply Supermarché kleiner ist als der Carrefour, sehr französisch ausgerichtet, die deutschen Massenprodukte wie man sie bei Super-U und Carrefour findet, fehlen komplett, das ganze mit teilweise sehr gutem Preisniveau und einem formidablen Bio-Angebot von dem sich die deutschen Supermärkte gleich zwei Scheiben abschneiden könnten, und einem – natürlich – exzellent sortierten Weinregal – kurzum; Foodie Heaven!

Wenn wir das nächste Mal da runter fahren, werden wir dann auch den CORA Supermarkt suchen. Bis dahin, hier die Öffungszeiten und den Kartenausschnitt zu Simply in Haguenau, formerly know as Auchan / ATAC:

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?