DKduW #3 – Oktober 2007

Im Oktober war der Event DKdUW – Dein Kochbuch das unbekannte Wesen – recht übersichtlich.

Genial Lecker macht den Auftakt und ist diesen Monat sogar mit zwei Beiträgen dabei. Der erste sind


Entenkeulen mit roter Bete
aus dem GU KüchenRatgeber: Sonntagsbraten (bekanntlich sind rote Bete nicht so meins, aber die Entenkeulen lasse ich mir gern auch auftischen!).

Auch Vorschlag Nummer zwei von Genial Lecker kommt aus einem GU-Buch, dieses Mal 1 Nudel – noch mehr Saucen.:

Nudeln mit Schwammerlsauce – einfach gut!

Bei Barbaras Spielwiese würde ich mich nur zu gern zum Essen einladen – Indonesisches Ananas-Curry mit Garnelen ist ein Gericht genau nach meinem Geschmack, und das Büchlein aus dem es kommt, eins der netten Periplus-Kochbücher mit dem Titel „step by step Indonesian cooking“ klingt als ob es auch gut in meine Kochbuchsammlung passen könnte!


Ilka von der RezKonvSuite bekocht uns dagegen mit klassisch-deftigem, aus dem Feinschmecker edition Kochbuch kommt die ausgesprochen appetitlich aussehende Broccoli-Speck-Quiche.

Die mundet sicher auch zu einem Gläschen Wein ganz prima!

Hier im Foodfreak-Blog habe ich mich für ganz einfache Gemüseküche aus Italien entschieden und Grüne Bohnen von Sant‘ Anna zubereitet, nach einem Rezept in dem Buch Grüne Genüsse. Gemüserezepte aus der Toskana.

Die Kochschlampe schließlich erinnert uns daran, dass Essen soziale Bindungen stärkt, und lässt Herrn E. aus dem Buch Vegetarisch für Gourmets. Über 300 Rezepte rund ums Jahr ein Brokkoli-Walnuss-Süppchen zaubern, das sich sofort einen Weg auf meinen Teller bahnen wird, so lecker klingt es.

Wieder einmal sage ich ganz herzlichen Dank an alle Teilnehmer, schön ein paar neue Kochbücher und Rezepte kennenzulernen!

Nachtrag (28.10.) – Gerade habe ich noch bemerkt dass Dolce ja auch einen Beitrag für DKduW abgeliefert hat – und zwar einen Apfel-Rührkuchen (Torta con le mele). Diesen köstlichen Kuchen will ich Euch natürlich nicht vorenthalten:

In diesem Zusammenhang nochmal die Bitte: wer sicher gehen will dass der Beitrag auch im monatlichen Roundup erscheint, schicke mir bitte eine Mail an kochbuchevent at googlemail dot com, die einen Link zum Beitrag enthält. Ich schaue schon in die Trackbacks, so weit vorhanden, aber es kann durchaus mal passieren dass mir ein Beitrag durch die Lappen geht, bei der Erstellung der monatlichen Zusammenfassung schaue ich aber auf jeden Fall die eigens dafür angelegte Mailbox durch. Vielen Dank!

Print Friendly, PDF & Email