Kein Lauchgratin, aber ein Bento

Dieser Artikel wurde zuletzt am 22. Juni 2014 aktualisiert

Gestern abend habe ich mich an einem neuen Rezept für den Lauch aus der aktuellen Gemüsekiste versucht, ein Lauch-Walnuss-Gratin. Nicht schlecht – eigentlich sogar ziemlich lecker – aber sowohl optisch als auch in der Zubereitung noch massiv verbesserungsfähig. Solcherlei Rezepte landen in meinem Todo-Odner, wo sie wahlweise mehr Staub ansetzen als ein pharaonischer Sarkophag, oder aber renoviert als strahlende Helden wieder zum Vorschein kommen.

Bis dahin allerdings bleibe ich Euch das Rezept schuldig und tröste Euch lieber mit der Bento-Box für den heutigen Tag.

Bento 2006-11-30

Darin schlummert u.a. ein Mandelkaramell-Dattel-Zopf, ein Päckchen Airline-Cracker, daneben ein Apfel, und als Hauptmahlzeit ein paar Futomaki mit Surimi und Gurke (plus Sojasauce und Wasabi), die leider aus Gründen der Unerfindlichkeit dieses Mal beschlossen nicht die Form zu halten. Naja, Hauptsache sie schmecken!

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.