Hachez Outdoor Sail

Werbung – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten

Edel-Vollmilch & Traubenzucker, 50,5 % Cacao + Vitamin C.

Und zu guter letzt noch der Dritte im Bunde. Nach Polo und Golf kam dieses mal Sail dran.

Die Dritte im Bunde klang recht gut. Vitamin C und Mango kommt mir sehr gelegen, und nach dem erfreulichen Erlebnis mit dem Apfel-Aroma versprach ich mir einiges davon.

Die 60 Gramm kosteten wieder 1,30 Euro. Die Verpackung zeigt dieses mal ein kleines Segelbötchen. Das bereits bekannte dreckige Grau wird hier durch ein ansehnliches Blau ergänzt.

Die Zutaten sind erneut vergleichsweise übersichtlich:

Kakaobutter, Kakaobohnen, Zucker, Vollmilchpulver, Traubenzucker (10,8%), Kakaopulver, Butterreinfett, Acerolakirsche (0,36%) mit natürlichem Vitamin C entsprechend 60 mg Vitamin C pro 100 g, natürliches Mangoaroma, Sojalecithin, Bourbon-Vanille

Wie schon bei den beiden anderen Sorten bleibt festzuhalten: Die Vanille ist ordentlich, den Kakao hätte man nicht mit billigem Fett strecken müssen. Aber ansonsten kann man das lassen. Blöderweise schmeckt mal wieder der Traubenzucker zu stark vor, dazu kommt noch das leider ziemlich künstlich schmeckende Mango-Aroma. Auch diese Sorte erfüllte meine Erwartungen an das Produkt nicht. Hachez lässt ganz schön nach.

Damit wäre die Outdoor-Serie beendet.

Das Fazit: Alle drei würde ich mir nicht wieder kaufen.

Schade, wo sie doch gerade von einem eigentlich so guten Hersteller kommen.

Disclaimer

Wir müssen diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Warum? Wir nennen ein Produkt oder eine Marke, auch wenn wir diese selbst gekauft haben und nicht dafür beauftragt wurden. Aktuelle Gerichtsurteile lassen uns keine andere Wahl. Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Er enthält allerdings Affiliate-Links zu Amazon und eventuell zu anderen Anbietern. Wenn ihr über diese etwas bestellt, kommen die Einnahmen daraus diesem Blog zugute – auch in Form von Tests wie diesem. Danke.

Print Friendly, PDF & Email