Markiert: glutenfrei

2

Kasundi Maach – Bengalisches Fischcurry

Dank meines selbst gemachten Aam Kashundi habe ich mich noch ein wenig in der Küche Bengalens umgesehen. Typisch für die bengalische Küche sind vor allem Fischgerichte, und obwohl ich eigentlich etwas ganz anderes kochen wollte, machte ich dann kurzerhand ein zweites Batch...

4

Aam Kashundi – Bengalische Senf-Sauce mit Mango

Obwohl ich mich in der indischen Küche recht gut auskenne, habe ich mit bengalischer Küche wenig Erfahrungen. Das einzige bengalische Gericht, das ich (wissentlich) in meinem Repertoire habe, ist ein Sorse Murgi, also ein Huhn mit Senfsamen, nach einem Rezept von Madhur Jaffrey...

1

Cranberry-Puffreis-Granola zu Wild

W E R B U N G Wie es bei uns Tradition hat, haben der Liebste und ich uns zu Weihnachten ein aufwändiges Rezept mit vielen Komponenten vorgenommen, dieses Mal war das Venison, Creamsicle Potatoes, Cranberry Granola, Coffee aus dem von uns...

2

Kedgeree mit Räucherforelle

W E R B U N G Ich weiß ja nicht, wie das bei euch ist, aber im Hause Foodfreak steht im neuen Jahr nach dem ganzen feinen Essen der Feiertage wieder etwas einfachere Kost auf dem Plan; Dinge, die ohne viel...

3

Rosenkohl, Kimchi, Vadouvan

Ein sowohl durch die Würzung als auch seine Textur sehr ungewöhnliches Rosenkohlgericht, das ich einem australischen Food-Magazin verdanke. Rosenkohl, Kimchi, Vadouvan nach: delicious magazine AU, July 2015 Ergibt: 4 Portionen Zutaten ROSENKOHL 700 Gramm Rosenkohl, geputzt und halbiert Öl zum Frittieren, z.B....