Bento 2007-Dec-06

6. Dezember 2007
Von:
Bento 2007-Dec-06

Gar nicht nikolausig ist das heutige Lunchpaket für den Liebsten: Natürlich beinhaltet die Box Reste vom gestrigen Thai-Curry mit Reis. Ausserdem gibt es Reiscracker mit Seetang, Schokoladenkügelchen, Kirschtomaten, Apfel und Banane. Nicht genau wie Mr. Bento, aber ganz ähnlich ist der Emsa Senator Thermos. Gibt es auch in gut sortierten Kaufhäusern (schon bei Karstadt und Hertie gesichtet).

Mehr...

Happy birthday Bhumipol

6. Dezember 2007
Von:
Happy birthday Bhumipol

Gestern hat sich mein Liebster von mir Thai-Food zum Abendessen gewünscht, und gestern ist Seine Majestät Bhumibol Adulyadej der Große, auch Rama IX. genannt, 80 Jahre alt geworden. Wie könnte ich mich am Geburtstag des thailändischen Königs einem solchen Wunsch verschließen Zunächst habe ich Tom Yam Goong nach Rezept von Alfredissimo / Katja Ebstein zubereitet. (im Hintergrund ist die Reisschüssel zu sehen). Und dann hatte ich Lust auf ein richtig aromatisches Curry, ohne Kokos, ein trockenes Curry wie ich sie in Thailand häufiger gegessen habe, keine saucige Angelegenheit wie in so vielen europäischen Thai-Restaurants. Ein Gericht, das diese Anforderungen erfüllt ist Prik King, aber meine einzige Quelle für eine Prik King-Paste ist versiegt, also war Selbst Machen angesagt. Ich will ohnehin mehr Currypasten selbst machen, da passte das. Angelehnt habe…

Mehr...

Bento 2007-Dec-05

5. Dezember 2007
Von:
Bento 2007-Dec-05

Heute in der Bento-Box Zu Pasta und hausgemachter Nudelsauce gesellt sich hier ein grünweisser Gemüsemix aus Broccoli, Romanesco, Blumenkohl und Zuckererbsen. Ausserdem: ein Apfel, ein paar Kirschtomaten, Reiscracker mit Noriblatt (matsuba arare), Kokos-Sesam-Konfekt aus dem Bioladen, ein Mini-Schoko-Nikolaus und ein paar Wasabi-Erdnüsse.

Mehr...

Tomaten-Ciabatta-Auflauf

5. Dezember 2007
Von:
Tomaten-Ciabatta-Auflauf

“Ciabatta-Lasagne” hatte die längst vom Markt verschwundene Zeitschrift schöner essen dieses Rezept einst genannt. Das fällt wohl unter die Unart, allerlei Rezepte mit Speisekartenlyrik (Carpaccio / Cappuccino / Sushi vom…) zu betiteln, denn ausser dass hier geschichtet wird, Tomaten reinkommen und das Ganze im Ofen gebacken wird, hat dieser italophile Auflauf rein gar nichts mit einer Lasagne zu tun. Auch beim Foto in der Zeitschrift haben die Macher geschummelt, denn während im Rezept Roma-Tomaten verwendet werden, prangen auf dem Foto obenauf deutlich sichtbar jede Menge Kirschtomatenhälften… hier dagegen wird nix geschönt: Angesichts gut riechender (und schmeckender) Bio-Tomaten, die mich kürzlich anlachten, sowie duftenden Basilikums, habe ich mich spontan für dieses Gericht entschieden, um ein wenig den Sommer auf den Tisch zu holen. Die “Lasagne” ist ziemlich fix gemacht und man…

Mehr...

Beno 2007-Dec-03

3. Dezember 2007
Von:
Beno 2007-Dec-03

Eine Bento-Box, die eigentlich ausser Packen gar keine Mühe macht: Truthahnbrust in Scheiben, vom Sonntagsbraten, ein paar gebutterte Erbsen. Dazu Bio-Apfel, Bio-Banane, ein Instantkaffeedrink (Promo-Päckchen), zwei kleine Schoko-Nikoläuse und ein paar getrockenete, ungeschwefelte Bio-Aprikosen. J-List is a peaceful island of Japanese pop culture for you

Mehr...

DKduW #4 – November 2007

30. November 2007
Von:
DKduW #4 – November 2007

Auch im November haben wieder einige Foodblogger in ihr Kochbuchregal geschaut und alte Schätzchen hervorgekramt. Den Auftakt für diese Runde machen allerdings zwei Beiträge aus dem Oktober, die mir durch die Lappen gegangen sind, da die Teilnehmer mir leider keine Mail dazu geschickt haben. Danke an Barbara, die diese Beiträge an mich gemailt hat! Nochmal die Regeln: Ihr nehmt Euch ein Kochbuch aus Eurer Sammlung, im Idealfall eines, aus dem Ihr noch nie etwas gekocht habt oder das Ihr seid Monaten oder gar Jahren nicht mehr verwendet habt, kocht etwas daraus, und blogt darüber. Vielleicht könnt Ihr noch etwas über das Kochbuch dazu schreiben – wo Ihr es herhabt, falls Ihr das noch wisst, warum Ihr es gekauft habt, was Euch daran reizt, was Euch daran nicht reizt, oder auch…

Mehr...

MM – Traditional Feasts – Veal Ragout

30. November 2007
Von:
MM – Traditional Feasts – Veal Ragout

Meeta asks the foodie bloggers around the world to bring a special traditional festive dish to her blog party at this month’s Monthly Mingle. For this mingle I thought it would be absolutely great to have you all over for a wonderful feast to mark this time. So, this is what I’d like you to do – make a traditional dish that you and your family love. Add your special touch – be creative and imaginative but it should represents the festive time of year and the occasion you would be preparing it for (Thanksgiving, Christmas etc.) It can be a soup, side, starter, main or a dessert but it needs to be something special. For me, the most traditional of festive foods is “Ragoût fin” . For decades the…

Mehr...

Bento-Boxen

Letzte Kommentare