Bento 2007-Sept-06

6. September 2007
Von:
Bento 2007-Sept-06

Heute in der Bentodose: Zur Linken in der Tupperbrotbox Double Carrot Cake, daneben Zwetschgen aus der Obstlieferung der Woche, als Hauptmahlzeit grüne Bohnen mit karamellisierten Zwiebeln und handgemachte Cevapcici.

Mehr...

Fast mehlfreier Möhrenkuchen

5. September 2007
Von:
Fast mehlfreier Möhrenkuchen

Da die Gemüsekiste uns ja einen steten Strom von Möhren bringt, habe ich kürzlich für eine Freundin einen Geburtstagskuchen mit Möhren gebacken – je nach Auswahl der Speisestärke auch glutenfrei und getreidefrei realisierbar (bei uns: Pfeilwurzelstärke). Das Rezept stammt aus der WDR Servicezeit und ist wirklich gut gelungen. Möhrentorte mit Mandeln für eine Springform von 24 cm Durchmesser Ingredients KUCHEN 5 Eier abgeriebene Zitronenschale 300 g Zucker 300 g Möhren 300 g Mandeln 3 EL Speisestärke 1 TL Backpulver 1 Messerspitze Zimt 1 Prise Salz Butter für die Form GUSS 200 g Puderzucker 2 EL Zitronensaft oder Rum Pistazienkerne, als Deko Instructions Die Eier trennen. Eigelb mit dem Handrührer dick und cremig schlagen, dabei die Zitronenschale und nach und nach den Zucker zufügen. Die Möhren schälen, auf der Reibe fein…

Mehr...

Gemüseabo KW 36

4. September 2007
Von:
Gemüseabo KW 36

Heute sind doch tatsächlich nur 4 Möhren in der Gemüsekiste! Die volle Liste: Möhren. lose (4 Stück) Zuckermais (2 Kolben) Tomaten (4 Stück) Buschbohnen (1 Schüssel voll) Kohlrabi (1 mittlere) Sellerie mit Grün (1 Knolle) Batavia, grün (1 Kopf) Bohnenkraut (1 Handvoll) Das Bohnenkraut duftet super! In der Obsttüte: Äpfel (4 Stück) Bananen (4 Stück) Nektarinen (4 Stück) Zwetschgen (1 Tüte / Schale voll)

Mehr...

Bento 2007-09-04

4. September 2007
Von:
Bento 2007-09-04

Heute in der Bentobox: Hackbällchen auf Reis, Möhren, Reiscracker mit Schokolade, Zucchinisalat, Birnen.

Mehr...

Genussmarkt am Kiekebergmuseum

3. September 2007
Von:
Genussmarkt am Kiekebergmuseum

Gestern war am Kiekebergmuseum “Genussmarkt” – wie auch der Norddeutsche Käsemarkt eine Slowfood-Veranstaltung erster Güte mit jeder Menge regionalen Leckerschmeckerchen, dazu einigen Seminaren der Slowfood-Gemeinde, und viel zu probieren. Zum Fotografieren sind wir gar nicht gekommen, bis auf das schöne alte Fahrzeug eines Restaurants / kleinen Bierbrauers, war doch eines der Themen dieses Marktes handwerklich hergestelltes Bier: Nun sind der Liebste und ich so gar keine Biertrinker, aber auch für uns gab es mal wieder genug zu entdecken. Ganz sicher waren wir zum Beispiel, dass wir am Stand des Baumgartenhofs (dort haben wir im Mai sehr genialen Apfelsherry sowie reines Rindermett gekauft und vergangene Woche beim Biomarkt in der Hamburger Innenstadt mit Freunden den Galloway-Schinken gekostet) Halt machen würden und etwas von dem großartigen Rinderschinken kaufen würden. Wie schon beim…

Mehr...

Blog-Event Sommersuppen: Zucchinicremesuppe mit Rosmarin

1. September 2007
Von:
Blog-Event Sommersuppen: Zucchinicremesuppe mit Rosmarin

Ilka und Ulli rufen beim aktuellen Blogevent des Kochtopf-Gemeinschaftsblogs zum Suppenkochen auf, und eine Sommersuppe soll es sein… wenn ich so rausschaue und mir den Dauerregen bei 14 Grad ansehe ist mir ehrlich gesagt mehr nach einem herbstlichen Eintopf. Mittwoch habe ich den Garten meiner Mutter geplündert und bin (wie immer) mit reichlich Zucchini bedacht worden, von den ganz großen U-Booten habe ich schon Abstand genommen, aber auch so war klar, dass mein Beitrag für diesen Suppenevent eine Zucchinisuppe werden würde. Chili & Ciabatta hat schon eine sehr schöne Zucchinisuppe gekocht; und auch meine Minestra con Zucchini hätte gut gepasst… gestern wurde es dann diese Suppe, ein Familienklassiker, der irgendwann mal aus einem Gurkensuppenrezept entstanden ist: Zucchinicremesuppe mit Rosmarin Das Rezept: 10 Schalotten 1 Knoblauchzehe 2 Esslöffel Sonnenblumenöl 1 Liter…

Mehr...

Lauchtarte mit Räucherlachs

29. August 2007
Von:
Lauchtarte mit Räucherlachs

Als ich kürzlich bei Chili & Ciabatta die feinen Lauchtörtchen mit Räucherlachs erblickte, war mir sofort klar, dass sich hier eine prächtige Chance bot, den von meinem Liebsten nicht sonderlich geliebten Lauch elegant zu verwerten. Und als die Gemüsekiste letzte Woche uns drei schöne schlanke Lauchstangen brachte, hat Torsten sich sogar selbst daran gemacht, die Lauchtarte mit Räucherlachs zuzubereiten. Ich habe einen Dinkel-Mürbeteig als Boden beigesteuert und wir haben eine große statt mehrere kleine Tartes gemacht. Sehr lecker! Die Tarte gab es bei uns als Abendessen für drei, was mengenmässig gut klappte – der Teig ist eher für eine Quiche in der 26-cm-Form bemessen denn für eine Tarte. Für den Mürbeteig: 250 g Mehl (hier: Dinkelmehl Type 630) 150 g Butter, kalt 1 Ei ½ TL Salz 1 Prise Zucker…

Mehr...

Bento-Boxen

I Do



Projekt Kim Chi. Teilnahme bis 21. April 2014

Letzte Kommentare