Die Tropenbox – frische Früchte aus Thailand frei Haus

28. Januar 2015
Von:
Die Tropenbox – frische Früchte aus Thailand frei Haus

Vor einigen Wochen fragte mich das Team der Tropenbox, ob ich nicht mal ihr Angebot testen wolle. Ich war sehr skeptisch, warum, lest ihr weiter unten. Schließlich sagte ich doch zu – warum? Ich bin allergisch gegen die meisten Obstsorten in Europa, jedenfalls im Rohzustand, und ab und zu mag auch ich gern etwas frisches Obst essen, und zwar was andres als nur Bananen und Orangen. Von meinen Reisen in Südostasien kenne ich eine Vielzahl tropischer Früchte, die sich mit meinem Immunsystem vertragen, und die ich mag. Das primäre Problem ist, dass es die bei uns meist nicht reif zu kaufen gibt. Enter: Tropenbox.de Das Versprechen: in Asien, hier Thailand, reif (!) geerntete Früchte werden zügig gepackt und nach Europa geflogen, und direkt bis an meine Haustür geliefert. Diese Früchte…

Mehr...

10 Jahre Foodfreak

19. Januar 2015
Von:
10 Jahre Foodfreak

Zehn Jahre? Ernsthaft? Sind das wirklich schon zehn Jahre? Wenn ich so zurückblättere… hm. Scheint zu stimmen. Na dann: lassen wir die Korken knallen! Ganz ehrlich: als ich im Jahr 2005 mein erstes Blogpost schrieb – damals lag dieses Blog noch bei einem Freehoster – hätte ich mir nicht träumen lassen, dass es zehn Jahre später immer noch bestehen würde.…

Mehr...

Yum Jin Gai – Hühnersuppe aus Nordthailand

16. Januar 2015
Von:
Yum Jin Gai – Hühnersuppe aus Nordthailand

Bei thailändischer Hühnersuppe denken die meisten an Tom Kha Gai, die cremige, köstliche Suppe mit viel Galgant und Kokosmilch. Die thailändische Küche hat aber noch sehr viel mehr Suppen aufzubieten, und besonders im Norden Thailands, in Chiang Mai, gibt es großartige Versionen – wie die berühmte Khao Soi, oder aber auch diese Suppe hier, Yum Jin Gai. Als ich in…

Mehr...

Apfel-Blaubeer-Muffins

14. Januar 2015
Von:
Apfel-Blaubeer-Muffins

Ein paar verschrumpelte Äpfel aus Muttis Keller waren der Auslöser, ein Rezept zu suchen, welches zumindest ein paar davon verbraucht. Diese Muffins haben uns optisch sofort angesprochen. Sie sind ausgesprochen hübsch und sie schmecken auch noch klasse. Apfel-Blaubeer-Muffins nach The Clever Carrot Ergibt: 12 Stück Zutaten Trockene Zutaten 1 1/2 Tassen Mehl, minus 2 Esslöffel 2 Esslöffel Maisstärke 1 1/2…

Mehr...

Tintenfisch-Kokos-Curry

12. Januar 2015
Von:
Tintenfisch-Kokos-Curry

Squid with coconut nennt Madhur Jaffrey dieses Gericht in ihrem Buch 100 Weeknight Curries. Das Buch stammt aus der Reihe “My Kitchen Table”, in der bekannte Köche jeweils 100 einfache Rezepte für Normalsterbliche aus ihrem Repertoire zusammenstellen. Der Titel ist allerdings irreführend, hier sind mitnichten 100 Curries versammelt, sondern 100 Rezepte aus der indischen Küche, zu denen auch Snacks wie…

Mehr...

Huhn aus dem Wok mit scharfem Basilikum – Pad Gaprao Gai

8. Januar 2015
Von:
Huhn aus dem Wok mit scharfem Basilikum – Pad Gaprao Gai

Kommt die Rede auf comfort food, denken die meisten Leute an Zeugs aus ihrer Kindheit. Süßes, Käsiges, Kalorienlastiges, je mehr heftige Kalorien desto besser. Seltsamerweise verbinde ich mit comfort food etwa ganz anderes, nämlich asiatische Küche; Essen, das in Straßenküchen gekocht wird, Essen, bei dem ich mich wohl fühle, zu dem mein Körper laut und deutlich JA sagt. Ein bisschen…

Mehr...

Shokomonk Weiße Schokolade Cookies

6. Januar 2015
Von:
Shokomonk Weiße Schokolade Cookies

Cookies and Cream ist eine der bekanntesten Sorten eines Eisherstellers. Sowas lässt sich natürlich auch einfach als Schokoriegel nachstellen. Shokomonk hat das getan. Mit Weiße Schokolade Cookies haben sie versucht, diese Geschmackskombination als Schokoriegel aufleben zu lassen. Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver (19%), Mürbegebäckstückchen (Weizenmehl, Zucker, Palmöl, entöltes Kakaopulver, Backtriebmittel (E500, E501, E503, Salz ) (15%), Magermilchpulver (2,5%), Emulgator: Soja-Lecithine,…

Mehr...

Bento-Boxen

Letzte Kommentare