KitKat Mint Cream & Cookie Smash

Kennt ihr dieses „eigentlich“? Eigentlich wollte ich ja keine KitKats mehr in der seit Jahren laufenden Reihe hier verbloggen. Und eigentlich wollte ich nur über richtig gute Sachen berichten. Dann kam allerdings ein Trip nach Singapur dazwischen, und wir fanden in einem Supermarkt zwei australische KitKat-Sorten. Praktischerweise kamen diese dann auch gleich in der 140 Gramm Tafel. Und so viel kann ich schon verraten: sie waren gut.

Unser Augenmerk erlangte zuerst die Sorte „Mint Cream & Cookie Smash“, die mit ihrem auffällig grünen Design geradezu mitten in unseren Weg sprang. Dass sie auf einem großen Aufsteller in den Gang hinein ragte, tat noch ein übriges hinzu. Eine weitere Sorte mit Espresso, über die ich auch berichten werde, fanden wir dann im Regal, als unser Interesse geweckt war. Von dieser war auch nur noch eine Tafel zu finden.

Die Minze gab es im Überfluss. Und dieser widme ich mich als erstes. Sehr praktisch ist die Größe. Der Aufbau erinnert an ein normales KitKat, ist aber in der Länge dann schon eine Schokotafel mit den erwähnten 140 Gramm. Breche ich die Riegel auf, finde ich auch innen die übliche Waffel. Auf der Waffel ist dann die Minze-Creme. Von dem Cookie Smash finde ich allerdings nicht viel. Umhüllt ist das Ganze mit dunkler Schokolade.

Probieren wir. Dieses KitKat erinnert eher an ein After Eight in KitKat-Form. Allerdings ist es nicht ganz so intensiv. Die dunkle Schokolade passt bestens dazu. Zusammen, also die Füllung mit der dunklen Schokolade, ist das sehr lecker.

Fazit

Australisches KitKat in Singapur kaufen, um es in Deutschland zu probieren? Können wir. Leider – oder zum Glück – gibt es die Sorte bei uns nicht. Sie ist sehr lecker und würde hier zum süßen Standard-Snack werden.

Was wir bei Amazon gefunden haben, ist eine KitKat Dark Mint aus England. Ob diese genau so schmeckt, wissen wir nicht.

Disclaimer

Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Er enthält allerdings Affiliate-Links zu Amazon und eventuell zu anderen Anbietern. Wenn Ihr über diese etwas bestellt, kommen die Einnahmen daraus diesem Blog zugute – auch in Form von Tests wie diesem. Danke.

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

2 Antworten

  1. Sascha sagt:

    Das klingt ja geil. KitKat ist super und mit Minze mag ich gerne Sachen. Schade, dass es die hier nicht gibt 🙁

  1. 15. Januar 2018

    […] Artikel zu den KitKat Mint Cream hatte ich schon erzählt, wie dieses australische KitKat über Singapur zu uns kam. Eine einsame […]

Kommentar verfassen