Swiss Mountain Spring Ginger Beer

Zusammen mit Verkostungsproben verschiedener Tonics für Gin-Nerds spülte uns Swiss Mountain Spring zusätzlich noch Ginger Beer, Ginger Ale und Bitter Lemon ins Haus. Wir haben zuerst das Ginger Beer probiert.

Swiss Mountain Spring hebt vor allem das Allegra Bergquellwasser aus Graubünden hervor, welches für alle Produkte verwendet wird. Allegra ist die einzige unabhängige inhabergeführte Quelle in der Schweiz. Jedenfalls ist es eine Quelle mit langer Geschichte. Hergestellt wird das Ginger Beer dann aus einem alkoholfreien Fermentat aus Gerstenmalz und Ingwer aus Indonesien und Nigeria.

Das klingt alles recht gut, doch was am Ende wirklich zählt, ist der Geschmack. Also probieren wir das Ginger Beer mal pur. In der Nase haben wir sofort deutlich den Ingwer mit Zitrusaromen. Der Ingwer ist prägnant, aber nicht zu stark und nicht beissend, wie es bei vielen anderen Produkten ist. Der Geruchseindruck ist auch nicht muffig, wie wir es schon bei dem einen oder anderen Produkt hatten, sondern erinnert mehr an frischen Ingwer. Genau so schmeckt das Ginger Beer dann auch: wir haben frischen Ingwer im Mund. Erst auf der Zunge und dann im ganzen Mund wird aus dem frischen Eindruck ein recht deutliches Brennen. Dennoch ist es nicht zu stark und insgesamt ausgewogen, wenn auch etwas säuerlich. Uns ist das Ginger Beer dann aber doch etwas zu süß.

Ein Ginger Beer trinkt man in der Regel aber nicht pur. Deswegen haben wir es noch mit Gin und Bourbon probiert.

Mit dem Bayswater London Dry Gin gibt es nicht viel zu berichten. Der Gin geht komplett im Ginger Beer unter. Die minimalen Änderungen im Geschmack durch die Aromen des Gins sind hier vernachlässigbar.

Fazit

Unserer Meinung eignet sich Bourbon auch viel besser mit Ginger Beer. Wir haben den Stetson John B. Straight Bourbon damit probiert. Und ja, so geht das schon besser. Die Aromen des Bourbon lassen das Ginger Beer holzig nach Eiche riechen. Den Ingwer finden wir immer noch darin, und das Ganze riecht sehr angenehm. Auch im Geschmack sind wir der Meinung, diese Mischung passt sehr gut. Der Drink ist süß und schmeckt nach Karamell und Ingwer mit leicht säuerlichem Eindruck. Sehr lecker.

Kommen wir damit zum Gesamteindruck. Uns gefällt das Swiss Mountain Spring Ginger Beer sehr gut. Dass es uns etwas zu süß ist, kann man hier verschmerzen. Der frische Geschmack und die gute Verwendbarkeit mit Bourbon überzeugt uns. Im Moment wäre dieses Ginger Beer zusammen mit Herbal Moscow unsere erste Wahl.

Leider sind die Produkte von Swiss Mountain Spring nicht mal eben im Supermarkt zu finden. Doch auf der Website gibt es eine Liste mit Bezugsquellen.

Disclaimer

Das Swiss Mountain Spring Ginger Beer wurde uns von Swiss Mountain Spring unentgeltlich zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Eine inhaltliche Beeinflussung des Textes fand nicht statt. Wir danken freundlich für die Unterstützung.

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

Kommentar verfassen