ETi Karam Bitter Pistazie

Neulich kauften wir im türkischen Gemüseladen ein und entdeckten dabei eine kleine, quadratische Tafel Schokolade. Da wir beide Pistazien mögen, sprang uns die dunkle Schokolade sofort an.

Die Verpackung suggeriert eine sehr dunkle Schokolade, dabei hat sie nur 54% Kakaoanteil. Wir begutachteten erst mal die Verpackung und stellten fest, dass sie nur eine türkische und eine arabische Zutatenliste hat. Das ist schade, aber es ging auch mit dem Google-Übersetzer.

Bitterschokolade (Zucker, Kakaobutter, Kakao, Emulgator Sojalecithin, Aroma Vanillin), 14% Pistazien.

Die Schokolade bricht schön glatt durch. Das macht schon mal einen guten Eindruck. Ganze Pistazien sind in der Tafel gut verteilt. Auch die Menge an Pistazien macht sich gut. Ein angenehmer Geruch von dunkler Schokolade macht sich breit. Das gefällt uns.

Auch der Geschmack kann da mithalten. Die Schokolade ist angenehm bitter und schmeckt nicht zu süß. Die Pistazien passen gut und ergänzen die Schokolade.

Uns hat die Schokolade richtig gut gefallen. Obwohl sie aus einem türkischen Laden ist, ist sie nicht übersüß, sondern angenehm herb. Mal sehen, wie die anderen Sorten sind.


Appetit bekommen? - Hungry for more?

Kommentar verfassen