Bionade Zitrone-Bergamotte

Dieser Artikel wurde zuletzt am 13. Oktober 2015 aktualisiert

Eine Weile haben wir uns nicht mit Bionade oder auch anderen Limonaden beschäftigt. Doch seit wir wieder „professionell trinken“, sprich wir uns für unseren Podcast Langstreckensaufen mit Getränken beschäftigen, fällt auch wieder öfters ein Blick ins Limonadenregal. Dort fiel uns die neue Sorte Zitrone-Bergamotte ins Auge. Ganz so neu ist sie allerdings nicht. Ein paar Monate gibt es sie schon.

Damit hat sich also der Bio-Limo-Primus an eine klassische Zitronenlimo gewagt. Doch ganz so klassisch will man wohl nicht sein. Und das schmeckt man dann auch. Doch erst riechen wir dran. Leicht zitronig strömen die Aromen in die Nase. Eigentlich riecht es ganz angenehm. Und zurückgehalten. Im Geschmack haben wir erst den Eindruck von Citronensäure. Doch dann entfaltet sich die Limonade als blumig-fruchtig. Sie schmeckt nicht zu süß und schön nach Zitrus. Uns gefällt das, vor allen, nachdem wir die anderen Sorten, die wir schon verkostet hatten, zu süß fanden.

Die Zutaten möchten wir Euch nicht vorenthalten:

Wasser, Zucker*, Gerstenmalz* 2%, Kohlensäure, Zitronensaftkonzentrat*, natürliches Zitronen-*, Limetten-*, Zitronenmelissen-*, Zitronengras-*, Bergamotten-Aroma*, Säureregulatoren Calcium- und Magnesiumcarbonat.

Seit langer Zeit können wir zum ersten Mal wieder ein Limonade empfehlen. Uns schmeckt die Bionade Zitrone-Bergamotte. Wer selber probieren möchte, der sollte diese Bionade eigentlich im Lebensmitte-Einzelhandel oder im Getränkemarkt finden. Wenn nicht, kann sie hier bei Amazon aber auch bestellt werden.

Appetit bekommen? - Hungry for more?

Kommentar verfassen