Lunchbox 2014-05-05

Dieser Artikel wurde zuletzt am 30. August 2015 aktualisiert

Lunchbox 2014-05-05

Bunter gemischter Salat (Bataviasalat, Gurke, Datteltomate, Schalotte, Korianderblättchen), darauf gegrilltes Flank Steak. Dressing im eigenen Gläschen; selbst gebackene Ritz Cracker; Apfel, ein Karamellkeks, ein Minzbonbon. Nicht im Bild: Trinkflasche mit kaltem Tee.

Appetit bekommen? - Hungry for more?

5 Antworten

  1. Nathalie sagt:

    Schön, daß Du auch mal wieder eine Lunchbox abbildest.
    🙂

  2. Nadja sagt:

    So ähnlich (nur minus Fleisch) sehen meine Standardlunchboxen im Sommer auch aus. Salat geht wirklich immer! Packst du das alles in eine Kühltasche oder hast du die Möglichkeit, alles kalt zu stellen?

    Liebe Grüße
    Nadja

    • FoodFreak sagt:

      wir haben zwei Lunchboxen mit Coolpacks, die besonders an heißen Tagen zum Zug kommen. In diesem Fall landet die Box einfach am Arbeitsplatz im Kühlschrank, das ist bei den derzeitigen Temperaturen also kein Problem. On Tour (im Auto) darf das Essen auch gern mal in die Coolerbox, oder eben zu Fuß mit Coolpack, das hängt aber vom Essen wie vom Wetter ab.

  3. Hollie sagt:

    Und wieder läuft mit bei einem Blick auf den Blog und angesichts dieser appetitlichen Lunchbox das Wasser im Munde zusammen. Aber: selbst gebackene Ritz Cracker??? Wenn die so lecker sind, wie sie auf dem Bild aussehen, dann hätte ich gerne das Rezept (oder einen Link). Habe schon unter „Gebäck“ oder „Kekse“ geguckt, aber außer den „Garam Masala Keksen“ habe ich nichts derartiges gefunden. Lohnt das Nachbacken?
    Gruß – Hollie

Kommentar verfassen