Lotte Dream Cacao 72% – Cacao Polyphenol Chocolate

Dieser Artikel wurde zuletzt am 6. März 2017 aktualisiert

Von unserem Asientrip vor einem Jahr haben wir so das einige oder andere exotische oder seltsame Produkt mitgebracht. Leider war es dieses Mal im Vergleich zu früheren Besuchen auch im Süßwarenregal recht verwestlicht. Eines der Produkte, die wir gefunden haben, ist Schokolade von dem südkoreanischen Schokoladenhersteller Lotte.

Lotte Dream Cacao mit 72% Kakao kommt in einer praktischen wiederverschliessbaren Dose mit 96 Gramm Inhalt daher. Das klingt nach wenig, doch die Schokolade ist so mächtig, dass man nicht viel auf ein mal essen kann.

Kleine, massive Schokoladenwürfel verstecken sich in der Dose. Sie sind sehr fest, und haben einen glatten Bruch, wenn man es schafft, sie durchzubeissen. Im Mund verbreiten sie ein rauchiges, leicht bitteres und intensiv-schokoladiges Aroma. Den Geschmack finde ich nicht ganz rund, aber doch gut. Es gibt viele schlechtere Schokoladen auf dem Markt. Zum Glück schmeckt man das Vanillearoma nicht so raus.

Die Zutaten:

Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Cocoa Preperation (W.M.P. = White milk powder), Ethylalkohol, Schellack, Gummi Arabicum, Glucose, Vanillearoma, Lecithin (leider ohne genaue Angabe des Ausgangsproduktes).

Der Schellack-Überzug, den man in Europa vor allem (früher) bei Tabletten benutzte, sorgt dafür, dass die Masse unter tropischen Bedingungen nicht schmilzt. Der Verweis auf Polyphenole deutet darauf hin, dass die Schokolade (typisch asiatisch) als „gesundes“ Produkt beworben wird.

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

Kommentar verfassen