Ritter Sport Erdbeer Vanille-Waffel

Dieser Artikel wurde zuletzt am 30. August 2015 aktualisiert

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, es ist wieder öfters grau und es regnet. Und doch lag hier noch eine Sorte Sommer-Genuss 2013 von Ritter Sport im Kühlschrank und wollte verkostet werden. Erdbeer-Vanille-Waffel klingt recht frisch, passt also gut in das Sommer-Thema rein.

Die Schokolade ist die übliche süße Masse mit 30% Kakaogehalt. Doch das fällt hier mit der knusprigen Waffel nicht so auf. Erstaunlich ist die Vanille-Creme in der Waffel, die weder süß noch künstlich ist. Der Teil mit der Waffel gefiel mir dabei sogar am besten. Wäre da nicht die Erdbeer-Creme, die noch oben drauf ist. Diese schmeckt wie Yogurette. Säuerlich und künstlich und so gar nicht nach echten Erdbeeren.

Wäre die Erdbeer-Füllung nicht oder besser würde ich diese Schokolade mögen. So leider doch nicht.

Die Zutaten:

Zuckerpflanzliches FettKakaobutterMagermilchjoghurtpulver (9%)KakaomasseVollmilchpulverWeizenmehlMilchzucker,MagermilchpulverButterreinfettGlukosesirup (Weizen)Süßmolkenpulver,MaltodextrinErdbeeren (0,4%)TraubenzuckerEmulgator: Lecithin (Soja)SojamehlSäuerungsmittel: CitronensäureGerstenmalzextraktnatürliches AromaBourbon Vanilleschoten (gemahlen)magerer KakaoGewürze,HaselnüsseSalz

Hier muss ich noch mal meckern. Haselnüsse, Allergiker freut es, sind ganz unten in der Zutatenliste versteckt. Wir hatten sie an dieser Stelle nicht erwartet. Da gehört ein deutlicherer Hinweis größer 6-Punkt-Schrift auf die Packung. Ausserdem wurde wohl die Rezeptur verändert. Die Zutatenliste auf dem Bild ist von unserer Packung, die Auflistung von der Website von Ritter Sport. Ab den Erdbeeren, deren Menge reduziert wurde, wurde so einiges umgestellt.

Appetit bekommen? - Hungry for more?

Kommentar verfassen