Schweinefüße – Die Event-Zusammenfassung

Dieser Artikel wurde zuletzt am 30. August 2015 aktualisiert

In diesem Blogpost hatte ich die geneigte Foodie-Welt aufgerufen, sich an etwas Neues zu wagen – Schweinsfüße nämlich, oder wie man in Norddeutschland auch sagt: Pfötchen. Ich verbinde mit Schweinepfötchen vor allem deftige Eintöpfe, und eine Erinnerung an gekochte, wabblige Schweinspfoten auf einem Hotelbuffet in Spanien, aus denen noch sichtlich fette Borsten hervorstanden…

In Asien und insbesondere in China sind Schweinepfoten (und -ohren) sehr beliebt und werden aus Deutschland dorthin exportiert – die schwabblige Konsistenz, die uns so abschreckt, wird dort sehr geschätzt, und ich kann mich erinnern, dass in den Straßenküchen in Hongkong gern an Knöchelchen und Knorpelchen gesaugt und jedes Fitzelchen mit Hingabe verschlungen wurde.

Getraut haben sich am Ende nur eine Handvoll Blogger, aber ich hatte auch nicht mit vielen Teilnehmern gerechnet. Was zusammenkam:

Schweinefüße auf Kraut bei Der Mut anderer
Fond aus Schweinepfoten, Suppengemüse, Kräutern und Gewürzen bei Nudelheissundhos
Schweinefüße und Spareribs auf chinesische Art bei Chili und Ciabatta
Eine typisch bayerische Knöcherlsülze von Cucina Casalinga
Schweinefußrolle mit Fisch und Pilzen chez Foodfreak

Vielen Dank für’s Ausprobieren und Mitmachen und eure schönen Beiträge!

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

4 Antworten

  1. Nathalie sagt:

    Vielen Dank für’s Ausrichten des Events!
    Es hat mir viel Spaß gemacht, mich mal wieder an etwas neues zu wagen – etwas, das ich bei Events sehr schätze.

  2. Hesting sagt:

    Ich gestehe, daß ich mit mehr Teilnehmern gerechnet hatte. Zumindest waren doch (außer mir und Nathalie) auch noch andere bei der Diskussion darüber bei Twitter dabei?

  3. Mike sagt:

    Wir haben letztens in Nancy Schweinefüße gegessen, die in einer Panade umhüllt waren und anscheinen frittiert wurden.

  1. 6. Juli 2013

    […] von Chili & Ciabatta gehörte zu der Handvoll Leute, die sich getraut haben, sich am Schweinefuß-Event zu versuchen, und hat dabei mit der Wahl des The River Cottage Meat Book augenscheinlich einen […]

Kommentar verfassen