Kartoffel-Lachs-Topf

Ein Eintopf ist das nicht wirklich, aber auch keine (dünnflüssige) Suppe – das OLIVE magazine nannte das Gericht Smoked Salmon Chowder – und tatsächlich scheint mir der amerikanische Begriff Chowder die nächstliegend treffsichere Bezeichnung für diese Suppe zu sein.

Kartoffel-Lachs-Topf

Viel wichtiger als die Bezeichnung ist allerdings die Tatsache, dass die Suppe supereinfach und schnell zuzubereiten ist, und wirklich lecker schmeckt – damit auch eine gute Idee für die Silvesternacht – oder den Januarmorgen danach, falls noch jede Menge geräucherter Lachs von der Party übrig ist.


Kartoffel-Räucherlachs-Chowder

Ergibt: 4 Portionen

Zutaten

  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 750 g Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • 500 ml Milch
  • 300 g Räucherlachs, in Streifen zerteilt
  • Salz und Pfeffer
  • eine Handvoll glatte Petersilie, fein gehackt
  • 1 Zitrone, den Saft

Zubereitung

  1. Die Zwiebel in der Butter anschwitzen, dann Kartoffeln, Milch und Hühnerbrühe zugeben und köcheln lassen bis die Kartoffeln weich sind.
  2. Lachs und Petersilie in den Topf geben, alles heiss werden lassen, dann kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Zitronensaft abschmecken.

Tipp: Für etwas mehr Cremigkeit habe ich drei Kellen der Suppe mitsamt Kartoffelwürfeln, ehe der Lachs hineinkommt, durchpüriert und zurück in den Topf gegeben.

Der Geschmack der Suppe steht und fällt natürlich mit dem Geschmack der Kartoffeln, je aromatischer die sind, desto runder wird diese Suppe. Ich könnte mir anstelle von Petersilie naheliegenderweise auch Dill gut in dem Chowder vorstellen, so man den denn mag, und ein Hauch Cayenne wäre ebenfalls eine denkbare Beigabe. Schön finde ich, dass die Suppe ohne Sahne auskommt – der Lachs (der möglichst mild geräuchert sein sollte) macht sie gehaltvoll genug.

Guten Appetit!

Appetit bekommen? - Hungry for more?

1 Antwort

  1. dieHandmaid sagt:

    Klingt richtig lecker und unschwierig, genau das richtige zum Nachkochen;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud