Heilbutt im Kartoffelmantel auf Rotweinzwiebeln

14. Dezember 2012
Author:

Fisch und Rotwein, geht denn das? lautet eine häufige Frage. Jeder, der schon einmal Thunfischsteak gegessen hat und dazu einen feinen Rotwein genossen, der Zarzuela, Cacciucco alla Livornese oder Cioppino verspiesen oder sich an Mittelmeer oder Atlantik einen Roten zu einer großen Fisch-Grillplatte genehmigt hat, weiss, dass Fisch und Rotwein natürlich zusammen passen.

Heilbutt mit Kartoffelkruste und Rotwein-Zwiebeln

In diesem Fall habe ich mich mal wieder von meinem Lieblings-Fischkochbuch, Kochzeit Fisch. Genial einfach: nur 4 Zutaten einkaufen! von Alexander Herrmann, inspirieren lassen. Das ausgesprochen schöne Bändchen, das es leider nur noch antiquarisch gibt, versammelt eine ganze Menge schnelle Fischgerichte für zwei, von denen ich schon so einige ausprobiert und für lecker befunden habe.

Herrmann verwendet im Original Kabeljau, wir haben uns für Heilbutt entschieden.

Heilbutt im Kartoffelmantel auf Rotweinzwiebeln

Serves: 2
Ingredients
  • 4 rote Zwiebeln
  • 2 Rosmarinzweige
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Heilbuttfilets (a 150 g)
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 150 ml Rotwein
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2 Kartoffeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Stärke
Instructions
  1. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. In einem kleinen Topf 1 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin kurz andünsten. Leicht salzen, den Rosmarin und das Lorbeerblatt dazugeben und mit Rotwein ablöschen. Die Zwiebeln zunächst zugedeckt 2 Minuten köcheln lassen. Dann den Deckel entfernen, mit der Brühe knapp bedecken und etwa auf die Hälfte einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Stärke leicht binden.
  2. Den Heilbutt in 4 gleich große Stücke portionieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln schälen, auf der groben Seite einer Reibe raspeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fischfilets gleichmässig mit der ausgedrückten Kartoffelmasse belegen und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze mit 2 EL Olivenöl zunächst auf der Kartoffelseite langsam goldbraun braten. Je langsamer der Fisch brät, umso krosser wird die Kartoffelkruste. Den Fisch wenden und kurz von der anderen Seite braten. Zum Servieren die Zwiebeln mit dem Sud auf Teller verteilen und die Heilbuttfilets darauf legen.
3.1.09

 

Note: absolut lecker!

Tags: , , , , ,

One Response to Heilbutt im Kartoffelmantel auf Rotweinzwiebeln

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud

Bento-Boxen

Letzte Kommentare