Pocky Almond

Dieser Artikel wurde zuletzt am 28. Oktober 2015 aktualisiert

Ebenfalls aus Kanada hatte ich Pocky Mandel mitgebracht. Der große Vorteil daran, Pockys oder auch andere Süßigkeiten aus westlichen Ländern mitzubringen, ist der Zwang, eine englische Zutatenliste aufzudrucken. So wissen wir auch, was drin ist.

Nur alleine vom Geschmack her wäre ich nie darauf gekommen, dass das hier wirklich Mandel sein soll. Diese Pocky schmecken so gut wie gar nicht danach. Der Überzug erinnert mich eher an Karamell, aber sich nicht an Mandel oder andere Nüsse. Das Stäbchen dagegen ist wie immer schön knusprig, nicht so süß und damit lecker.

Die Zutaten:

Weizenmehl, Zucker, Pflanzenöl, Mandelpaste, Lactose, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Backfett, Salz, Malzextrakt, Hefe, Kakaobutter, Sojalecithin, Aroma.

Bewertung: Thema verfehlt.

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

Kommentar verfassen