Gerösteter Blumenkohl

Dieser Artikel wurde zuletzt am 22. Juni 2014 aktualisiert

Diese Blumenkohl-Beilage ist inspiriert von einem Jamie-Oliver-Rezept, und hat deutlich indische Noten.

Ohne das Steak auch vegetariertauglich 😉

Gerösteter Blumenkohl

1 kleiner Blumenkohl, in Röschen zerteilt
1 Handvoll Macadamiakerne, gesalzen, geröstet
2 Teelöffel Koriandersamen
1 Teelöffel Kreuzkümmel
1 getrocknete Chilischote
Olivenöl
Butter
Salz
1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und Saft

Den Blumenkohl in Salzwasser ein paar Minuten vorgaren und ausdämpfen lassen. Macadamiakerne und Gewürze im Elektrohacker zerkleinern. In einer flachen Auflaufform Butter schmelzen und Olivenöl dazugeben, dann die Gewürzmischung, ie Zitronenschale und Zitronensaft, Die Blumenkohlröschen darin wenden, bis die Gewürze gleichmässig verteilt sind. 15 Minuten im heissen Ofen backen.

Einfach und lecker; schmeckt auch mit einem Joghurt-Dipp mit Gurken und Minze, und sogar kalt bei einem Picknick oder auf einem Vorspeisenteller.

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

3 Antworten

  1. Wieder ein Blumenkohlrezept, was meinem „ich mag eigentlich Blumenkohl nicht so gerne“-Esser garantiert schmecken würde!

  2. nesrin sagt:

    Mit diesem Rezept schmeckt bestimmt Blumenkohl lecker.

  3. Kirsten sagt:

    Geroesteter Blumenkohl ist super lecker, weil er gar nicht nach Blumenkohl schmeckt. Habe meinen in eine Suppe verwandelt. Thanks.

Kommentar verfassen