Morinaga milk chocolate 20kcal

Dieser Artikel wurde zuletzt am 23. August 2016 aktualisiert

Von der Morinaga Bitterschokolade hatte ich schon vor ein paar Wochen berichtet, im Regal lag noch eine Milchschokolade des gleichen Typs. Wie auch die Bitterschokolade ist es eine kleine leichte Tafel, bei der jedes Stück nicht mehr als 20 kcal haben soll. Und wie auch die letzte Sorte haben wir diese japanische Schokolade aus Thailand importiert.

Außer Morinaga milk chocolate kann ich mal wieder nichts auf der Verpackung lesen. Und das auch nur vom thailändischen Importaufkleber, der ansonsten nur in Thai beschriftet ist. Die Verpackung ist komplett in japanisch.

Geschmacklich hat sich auch nichts zum Besseren gewendet. Ich zitiere einfach Frau Foodfreak bei der Verkostung: „Bääääähhhh. das kannst Du alleine essen“. Genau so schmeckt auch die Schokolade. Kennt Ihr diese Schokokugeln, die zu Weihnachten in bunter Folie mit Schleifchen verkauft werden? Oder die billigen Adventskalender mit den kleinen Schokoladeneinsätzen. Genau so schmeckt diese Schokolade: einfach nur wie billige Schokoladenfettglasur mit viel Zucker und Vanillin.

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

Kommentar verfassen