Gemüseabo KW 2-2010

Dieser Artikel wurde zuletzt am 22. Juni 2014 aktualisiert

Mit dem heutigen Tag nehmen wir die schöne Tradition des wöchentlichen Bio-Gemüse-Abos wieder auf, und zwar erneut beim Hoflieferanten, von dem auch unsere allererste Kiste, damals noch unter anderer Firmierung, stammte.

Neuer Gemüse-Abo-Termin ist damit für mich Montags zwischen 16 und 18 Uhr, was mir wunderbar in den Terminplan passt, und in den verschiedenen Sortimenten kann ich mir jede Woche eine Zusammenstellung aussuchen – diese Woche ist es eine mittelgrosse ‚Hofkiste‘ („konsequent regional“) geworden sowie eine kleine Obsttüte. Und das ist drin:


7 Möhren
1 Weißkohl
4 Äpfel
3 Chicoree
2 x 200 g Mungobohnen-Sprossen
1 Büschel Postelein-Salat (Portulak)
1 Sellerieknolle

Die Obstkombi:

4 Bananen
5 Äpfel, Sorte Topaz
1 Mango
4 Kiwi

Über die Gemüse hatte ich mir im Vorfeld schon ein paar Gedanken gemacht was ich daraus koche, für die Apfelflut – ich hab auch noch welche aus meinen Einkäufen der letzten Woche – muss ich mir noch was suchen.

Bezahlen tu ich für das ganze: 13 Euro für das Gemüse, 6 Euro für das Obst, 1 Euro Packpauschale und 1 Euro fürs Hochschleppen ins 4, OG (25 Cent je Stockwerk) – summa summarum 21 Euro.

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

5 Antworten

  1. Mir gefällt besonders der Portulak und die Sprossen 🙂

  2. Nordhesse sagt:

    Sieht gut aus. 🙂

    Meine Frau und ich nutzen etwas ähnliches aus unserer Region, hier heißt das „Grüner Bote“.

  3. Eva sagt:

    Hi Petra,
    sieht lecker aus!
    Ich kann Dir übrigens auch wärmstens die Grünen Kisten von Hof Dannwisch (http://www.dannwisch.de/) empfehlen. Die kann man a) auch selbst zusammenstellen, b) haben sie auch sehr leckeren, selbst gemachten Käse und c) ist die Lieferung nach HH nicht teuer.
    Lieben Gruß
    Eva

  1. 12. Januar 2010

    […] Reis, mit etwas Furikake dekoriert, ein Stir-Fry mit Möhren und Sprossen aus der Gemüsekiste, grob nach diesem Rezept […]

  2. 17. Januar 2010

    […] Weisskohl aus der Gemüsekiste habe ich mich aktuell für den Nachbau von etwas entschieden, das ein grosser […]

Kommentar verfassen