Huhn mit Birnen-Paprika-Salsa


Birnen mag ich gern in Kombination mit würzigen Gerichten – hier sorgen sie in einer fruchtig-würzigen Salsa für Sommerfrische, die eine langsam gebratene Hähnchenbrust (mit Haut!) in ein feines Sommergericht verwandelt.

Huhn mit Birnen-Paprika-Salsa
Serves: 2
Ingredients
  • HUHN
  • 2 Hähnchenbrusthälften, mit Haut, ohne Knochen
  • Mehl
  • Butter
  • Olivenöl
  • SALSA
  • 1 feste reife Birne
  • 1/2 rote Paprikaschote
  • 1 Schalotte
  • 1 Jalapeño-Chilischote
  • 1/2 Zitrone, den Saft
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Handvoll Koriandergrün
  • Salz und Pfeffer
  • UND
  • 100 ml Hühnerbrühe
  • 100 ml Birnensaft (Direktsaft 100%)
  • 1-2 TL Dijonsenf
  • 1 Schuss Zitronensaft
Instructions
  1. Am Besten fängt man mit der Salsa an, Birne, Jalapeño, Paprika und Schalotte würfeln. Mit Zitrone, Öl, Salz und Pfeffer mischen und eine Stunde durchziehen lassen. Vor dem Servieren das Koriandergrün grob hacken und untermischen.
  2. Das Huhn rundum salzen und pfeffern. In Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. In einer Pfanne Öl und Butter erwärmen, das Huhn darin langsam bei milder Hitze rundum braun und knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller beiseite stellen. Pfanne mit Birnensaft und Brühe ablöschen, den Senf und Zitronensaft einrühren. Unter Rühren kochen lassen bis die Sauce etwas eindickt, abschmecken.
  3. Hähnchen auf zwei Teller legen, mit etwas von der Sauce umlöffeln, und ein paar Löffel Salsa mit auf den Teller geben.

 

Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

1 Antwort

  1. 30. März 2014

    […] Huhn mit Birnen-Paprika-Salsa […]

Kommentar verfassen