Gemüsekiste, die dritte

Dieser Artikel wurde zuletzt am 22. Juni 2014 aktualisiert

Das dritte Mal gibt es heute Obst und Gemüse aus dem Aboservice von Gut Wulksfelde.

Versehentlich habe ich hier eine Birne unterschlagen, die noch zwischen dem Gemüse versteckt schlummerte. Die Aprikosen duften himmlisch, die Birnen sind noch recht fest, ebenso die Kiwis.

Das Gemüse:

Gurke, Salat, Kirschtomaten, Champignons, Fenchel, Möhren, Broccoli. Das Ganze hört dieses Mal auf den Namen „regionale Kiste“ – Gurke, Salat, Möhren und Fenchel kommen direkt von Gut Wulksfelde, der Rest aus Deutschland. Ganz im Gegensatz zum Obst – Birnen und Aprikosen aus Frankreich, Bananen aus der DomRep, und die Kiwi, wenn ich das richtig lese, aus Chile.

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

3 Antworten

  1. Midna78 sagt:

    Das sieht sehr lecker aus – da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen.
    Von solch einem Abo hab ich noch nie etwas gehört… überlege, mich wegen sowas auch mal umzuschauen 😀

    Gruß vom Niederrhein
    Sandra

  2. Midna78 sagt:

    Danke dir 🙂 hab mir gestern auch mal so eine Kiste bestellt – mal schauen, was dabei rauskommt…

Kommentar verfassen