Blog-Event XLVII – Asia-Lachstartar mit Birne

10. Juli 2009
Author:

Löffel-Food soll es werden, hat sich Ursula, die Gastgeberin des aktuellen Kochblogevents, gewünscht – gemeint sind kleine Partyhappen die von (großen) Löffeln zu essen sind. Zu der Party möchte ich ein ganz einfaches Gericht beitragen, dem allerdings neben dem (Häppchen-) Löffel auch durchaus noch ein Cracker oder eine Scheibe Röstbrot als Begleitung gut zu Gesicht stünde:

Die Mengen sind pi mal Daumen zu verstehen, mit dem hier angegebenen bekommt man so 6-8 der Asiasuppenlöffel voll, die ich verwendet habe. Ist natürlich beliebig skalierbar.

Asia-Lachstartar mit Birne

Author: Foodfreak
Ingredients
  • 100 g Räucherlachs, eine möglichst feste Qualität, in Scheiben
  • 1/2 Birne, fest, nicht zu reif – im Idealfall eine Nashi-Birne
  • 1 Handvoll Koriandergrün, abgezupfte Blätter
  • 1 Esslöffel frisch geriebenen Ingwer (eine Microplane-Reibe bewirkt Wunder)
  • 1 kleine oder 1/2 normalgrosse scharfe rote Chilischote
  • 1/2 bis 1 Limette, Saft
  • 1 Teelöffel asiatische Fischsauce (ersatzweise Salz)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Esslöffel geröstetes Sesamöl
  • ein paar Kräuterblätter – Thai-Basilikum, Minze, oder Koriandergrün
Instructions
  1. Die Birne waschen, entkernen, zuerst in dünne Scheiben, dann in kleine Würfelchen schneiden. Den Limettensaft mit Fischsauce und Sesamöl verschlagen. Die Chilischote halbieren, entkernen und in feine Streifchen schneiden (so dass sie noch gut sichtbar sind). Den Lachs (nicht zu) fein würfeln. mit der Birne mischen.
  2. Das Koriandergrün durchhacken, mit Chili und Ingwer zum Lachs geben. Gut vermischen. Das Dressing darübergeben, vorsichtig umrühren. Ungefähr 10 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen, mit Salz und Pfeffer und nach Wunsch mehr Limettensaft und/oder Fischsauce abschmecken.
  3. Auf Löffel geben. Die Kräuterblättchen aufrollen, in feinste Streifen schneiden, damit dekorieren. Servieren.

 

Blog-Event XLVII - Löffel-Food (Abgabeschluss 15. Juli)


Tags: , , , , , ,

10 Responses to Blog-Event XLVII – Asia-Lachstartar mit Birne

  1. 10. Juli 2009 at 8:13

    Das sieht einfach nur genial aus, tolles Foto! Liebend gerne würde ich mir einen Löffel greifen und probieren, stell ich mir ausgesprochen fein vor.

  2. 10. Juli 2009 at 8:53

    Das sieht ja super aus – auch die Fotos, wow!!!

  3. 10. Juli 2009 at 8:53

    … DAS Foto – wollte erst die Löffel auf dem Foto schreiben… ;-)

  4. 10. Juli 2009 at 9:30

    Klasse Foto und die Häppchen zum Anbeißen. Schönes Rezept.

  5. 11. Juli 2009 at 8:06

    Tolle Kombination. Lachs mit Birne ist mir bisher noch nicht untergekommen. Das Foto ist Spitzenklasse.

  6. Ursula
    12. Juli 2009 at 15:51

    Mit dem Tatar hast du ganz meinen Geschmack getroffen. Und das Foto sieht super aus!
    Danke für deine Teilnahme.

  7. lavaterra
    13. Juli 2009 at 15:19

    Wow, sieht super aus!!

  8. Liz
    17. Juli 2009 at 17:01

    das kingt nach interessanter Mischung von Aromen und Zutaten, lohnt sicher Kostprobe
    vG Liz

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud

Bento-Boxen

Letzte Kommentare