Das erste Bento des Jahres

Lunchboxen gab es natürlich auch schon in den vergangenen Tagen, aber mehr vom Typ „Essensreste in Tupperdose und Obst dazu“. Für den heutigen Tag habe ich endlich mal wieder eine richtige Bento-Box gepackt:


Hackbällchen, Reis, grüne Bohnen, dazu Sweet Chili Sauce im Minifläschchen. Ein Müsliriegel, zwei Aprikosen, Wasabi-Peanuts und ein paar Haselnüsse. Nicht im Bild: Banane, Mandarine.

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

3 Antworten

  1. Sandra sagt:

    An so ne Lunch-Box könnte ich mich auch gewöhnen 🙂

  2. Rudi sagt:

    Eine schöne Mischung und auch noch appetitlich angerichtet (ich mag Exoten). Bisher haben mich die Dosen auch immer abgeschreckt, weil es irgendwie wie ein Kübel mit zusammengekipptem Zeug wirkte, aber das macht wirklich Lust auf den Imbiss.

  3. monika sagt:

    wow – also das bild sieht wirklich sowas von einladend und lecker aus, fantastisch. ich bewundere es, wenn sich jemand so viel zeit nimmt, auch das auge mitessen zu lassen. die aprikosen sind einfach genial dazu! 🙂

Kommentar verfassen