Komm auf die dunkle Seite der Magg– äh – Macht, mein Horst

Dieser Artikel wurde zuletzt am 22. Juni 2014 aktualisiert

Gerade bei Edeka erspäht:

Schade eigentlich. Etwas mehr Rückgrat hatte ich schon erwartet von diesem Mann.


Update (1. Sept.)

Zutatenliste: Modifizierte Stärke, Tomatenpulver, Zucker, Jodsalz, Gewürze (Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Pfeffer), Hefeextrakt, Maltodextrin, Aroma, Sonnenblumenöl (2%), Emulgator Lecithine (mit Weizen), Tomatenflocken, Kräuter (Basilikum, Oregano, Petersilie, Thymian, Lorbeer). (Spuren: Eier, Milch, Sellerie, Senf)

Besonders fällt mir daran (neben dem Hefeextrakt) auf, dass Aroma vor den 2% Sonnenblumenöl (immerhin kein Sojaöl) steht, also so ein Tütchen mehr als 2% Aroma enthält.

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

4 Antworten

  1. zorra sagt:

    Er ist jung äh alt und braucht das Geld. 😉

  2. mipi sagt:

    Dass sich der gute alte Hotte dafür hergibt …
    Man sieht förmlich die Dollars in seinen Augen.

  3. Balu sagt:

    Wie sieht denn die Zutatenliste aus?

  4. FoodFreak sagt:

    ich hab nicht drauf geschaut aber sie werben schon mal nicht mit Aroma- und Geschmacksverstärkerfrei, was viel sagt. Wenn man sich ansieht was man alles zugeben soll kann es ausser Stärke/Bindemittel und Gewürze nicht viel sein. Ich schau drauf wenn ich da wieder vorbeikomme, und berichte

Kommentar verfassen