Nicht alle Bentos sind hübsch

Dieser Artikel wurde zuletzt am 22. Juni 2014 aktualisiert

Der Beweis:

Reste vom Hühnercurry (Dhania Murghi) mit Reis, Trauben, Kekse. Bordmittelresteverwertung eben.

Appetit bekommen? - Hungry for more?

3 Antworten

  1. zorra sagt:

    Was gefällt dir denn daran nicht? Ich würde sofort zugreifen.

  2. Foodfreak sagt:

    Nunja das Curry ist optisch nicht grad der Renner, vor allem aber sind hier nur 3 Farben (weiss, grün, braun) drin, ein ideales Bento sollte 5 Farben (und möglichst auch Texturen und Kochtechniken) vereinen, ausserdem ist das Ding quasi gemüsefrei. Ich sag ja auch nicht dass es kein leckerer Lunch ist, nur eben nicht „attraktiv“ 🙂

  3. nasebaer sagt:

    Aber auch die nicht so hübschen sind lecker

Kommentar verfassen