Bento 2008-Mai-20 oder alles neu macht der Mai

Dieser Artikel wurde zuletzt am 22. Juni 2014 aktualisiert

Heute in der Bento-Box:


Neu ist, wie aufmerksame Leser vielleicht bemerkt haben, die Bento-Box, die mir ein lieber Freund aus Japan mitgebracht hat. Die Box kommt von Hakoya, einem japanischen Hersteller der ebenso schöne wie hochwertige Bentodosen produziert und die leider so gut wie gar nicht ausserhalb Japans zu bekommen sind, einige wenige gibt es in USA zu kaufen.

Das ist drin:

  • OBEN: Backhendl oder neudeutsch Fried Chicken, mit Panko paniert, grüner Pflücksalat, Zitrone, Röstkartoffeln
  • UNTEN: Ein Döschen mit Zitronenremoulade zu Huhn und Kartoffeln, Mango, Bio-Kiwi, Erdbeerpudding mit Aloe aus dem Asienladen, ein 20-Gramm-Bitterschokoladenriegel von Poulain (im 5erpack aus Frankreich mitgebracht).

Neu ist auch ein deutschsprachiges Forum für Bentofans und solche die es werden wollen unter www.bentoforum.de – dort stellen User ihre Boxen vor, es darf über Rezepte und Bezugsquellen und alles rund um die Bento gequatscht werden.

Und so sieht die Box geschlossen bzw. leer von innen aus:



Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

2 Antworten

  1. Barbara sagt:

    Hübsche Box. Und der Inhalt lacht mich gerade auch so richtig an…

  2. winterspross sagt:

    Ich habe ebenfalls eine Box von dieser Firma und finde sie einfach toll. Super Ausführung, schließt dicht, ist mikrowellenfest und Mann-tauglich 🙂

Kommentar verfassen