Bento 2008-Mai-07

Dieser Artikel wurde zuletzt am 22. Juni 2014 aktualisiert

Nachdem das neulich so gut geklappt hat, habe ich mir für heute noch einmal Sommerrollen vorgenommen.

Für die Rollen habe ich zunächst eine Art Frühlingsrollenfüllung (Hackfleisch, getrocknete Shrimps, Ingwer (viel), Chili, Knoblauch, etwas Frosta Wok-Mix) gemacht und in der Tat gab es einen Teil davon gestern Abend in Frühlingsröllchen, da im Tiefkühler noch Spring Roll Pastry ein langsam austrocknendes Dasein fristete.

Dazu kamen Reis-Vermicelli wie im Rezept für die Mango-Rollen beschrieben (also gegart, abgetropft, mit einer Essig-Zucker-Salz-Mischung aromatisiert) sowie frische Gurke und gerasplte Möhre.

Als Extras gibt es zwei Äpfel, eine Möhre zum Knabbern, eine Mini-Schokolade, und mit Wasabikruste versehene Erdnüsse, in der kleinen Flasche ist eine handgerührte Chilidipsauce zu den Rollen.

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

1 Antwort

  1. Petra sagt:

    Deine Röllchen sehen ja absolut verlockend aus! Ich muss mich jetzt auch mal dran wagen, wo es der Sommer heute endlich auch nach Ostbayern geschafft hat 😉

Kommentar verfassen