Barnhouse Krunch! Apfel

Dieser Artikel wurde zuletzt am 22. Juni 2014 aktualisiert

Der dritte und letzte im Bund der Snack-Packungen von Barnhouse aus dem Probierpaket ist heute die Sorte Apfel. Da ich Apfel meist nur frisch mag, war ich recht gespannt, wie mir das schmecken würde.

In der Packung dann die erste Überraschung. Anstatt eingearbeiteteter Apfelstückchen lagen getrocknete Apfelchips mit im Beutel. Schön getrennt, dass man sie einzeln essen konnte. Das hatte ich mir anders vorgestellt. Aber gut, wenn es so sein soll. Mein Fall ist das nicht. Damit haben sich praktisch zwei Snacks in die Packung geschlichen in der ich einen erwartet hätte.

Durch den Reissirup schmeckten die Haferflocken-Krunchies wieder lecker nach Reis. Die Sonnenblumenkerne waren auch ein schönes Add-On. Dennoch finde ich, hier wurde das Thema verfehlt.

Die Zutaten:

Vollkorn-Haferflocken, Reissirup, Apfeldicksaft, Apfel, Reiscrisps, Palmfett, Sonnenblumenkerne, Weizenpoppies und Mandeln. Ohne Kristallzucker.

sind ok, aber bei einem Bio-Produkt erwarte ich das auch.

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

Kommentar verfassen