Neues Jahr, neues Bento

Die erste „richtige“ Bento-Box des Jahres (in den letzten Tagen gabs meist Tupperdose mit Essensresten und Apfel/Banane/Mandarine) ist auch gleichzeitig ein Neuankömmling in meinem Bento-Regal.

Die Box hat vor allem zwei sehr schöne Einsätze im oberen Teil und wird per Flügel verschlossen, was fester sitzt als ein Bento-Gummiband. Ausserdem ist sie (ohne Deckel) mikrowellentauglich, dafür allerdings nicht wirklich groß, deswegen gibt’s heute noch ein Extra dazu.

In den Schalen: Heringsröllchen und ein Cornichon, Pumpernickel mit Frischkäse und selbstgerührtem Wasabifrischkäse geschichtet und passend zugeschnitten. In der unteren Hälfte: eine frische Kiwi, in Küchenfolie (wegen Durchweichen), getrocknete Thai-Mango (ohne Zucker, ungeschwefelt), Walnußkerne aus dem Garten meiner Mutter, ein paar Schokokugeln. Extras: 1 große Banane und eine Haselnusswaffel, die eine gute Freundin aus Kroatien mitgebracht hat.

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

3 Antworten

  1. Cem sagt:

    Sag mal, ganz dumm gefragt: Wieviele verschiedene Bento-Schachteln hast du eigentlich? Hast du auch sozusagen Parada- und Schmuck-Bentos nur zum Sammeln oder für besondere Anlässe. Gibt es überhaupt Bento-Sammler?

  2. FoodFreak sagt:

    Ohja, Bentosammler gibt es… schau zb hier:

    http://www.flickr.com/photos/yurippe/2117937491/in/set-72157600110351611/

    und es gibt auch „richtige“ Sammler, auch von anderen Lunchboxen. zb

    http://www.amazon.com/Lunch-Boxes-Vinyl-Plastic-Aikins/dp/0895380153/ref=foodfreak-20

    Ich habe derzeit inklusive Mr. Bento und einer „eher dekorativen Box“ (hier zu sehen http://www.23hq.com/dhania/photo/2208910?album_id=2208915 – die meisten Boxen aus dieser Sendung habe ich weitergegeben) 9 Stück, von denen allerdings 2 (die heutige und die mit dem Fischmotiv) eigentlich für einen erwachsenen Europäer etwas knapp bemessen sind.

  3. Cem sagt:

    Oh.My.God. Wo bleibt denn nun dein Bento-Buch? 🙂

Kommentar verfassen