Bento 2007-10-31

Dieser Artikel wurde zuletzt am 28. Oktober 2015 aktualisiert

Heute habe ich mal wieder den Zojirushi herausgeholt:

Als Hauptgericht fungiert eine adaptierte Version von „Spaghetti and Meatballs“, ein asiatisches Nudelnest, knapp in selbstgemachter Tomatensauce gewendet, obenauf Bällchen aus selbstgemachter „italian sausage“. Ausserdem gibt’s Knabberkram – Wasabierdnüsse, Minischokolade, zwei Schokokäfer und eine Schale voll kleine blaue Trauben.

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

3 Antworten

  1. Balu sagt:

    Kannst Du die Nüsse nicht mal als „Wasabi-Erdnüsse“ schreiben? Ich stolpere im ersten Anlauf immer über ein enthaltenes Teilwort :-).

    Und was ist eigentlich die Definition von „Italian Sausage“?

  2. Foodfreak sagt:

    http://en.wikipedia.org/wiki/Italian_sausage

    im Prinzip eine amerikanisierte, fenchellastige Salsiccia. Und wehe Du fragst was salsiccia ist 🙂

  3. Balu sagt:

    Danke für die schnelle Antwort. 🙂

    Und damit andere Besucher nicht suchen müssen: Es ist eine grobe Rohbratwurst mit Fenchel-Aroma.

    Ich muss aber noch eine Frage stellen: Wann kommt das Rezept für die Wurst? 🙂

    Ich liebe z.B. toskanische Fenchelsalami :).

Kommentar verfassen