Lammfilet mit Pfifferlingen und Zwetschgen

Dieser Artikel wurde zuletzt am 21. April 2014 aktualisiert

Mit den Zwetschgen aus der Obst- und Gemüselieferung der letzten Woche habe ich mir etwas Besonderes einfallen lassen – ein Lammfilet mit karamellisiertem Zwetschgen-Pfifferlings-Ragout

Auch wenn es kompliziert klingt, ist es ziemlich einfach zu machen, das anspruchsvollste daran ist der Karamell für die Saucenbasis.

Das Rezept:

Lammfilets mit Zwetschgen-Pfifferling-Sauce
Author: www.foodfreak.de
Serves: 2
Ingredients
  • SAUCE
  • 300 g reife Zwetschgen
  • 150 g Pfifferlinge
  • 2 EL hellbrauner Rohrzucker
  • 3 EL Apfelessig
  • 150 ml Gewürztraminer, halbtrocken
  • 1/2 TL Zimt, gemahlen
  • 1 Prise Chilipulver
  • 50 g Butter, eiskalt, gewürfelt
  • UND
  • 300-400 g Lammfilets
  • Salz & Pfeffer
  • Butterschmalz
  • Schnittlauch, zum Garnieren
Instructions
  1. Die Pfifferlinge reinigen, kleine ganz lassen, größere halbieren oder vierteln bzw. in passende Stücke schneiden – nicht zu klein. Die Zwetschgen entsteinen, große halbieren. In einem kleinen Topf den Zucker zu Karamell schmelzen lassen, mit Wein und Essig ablöschen, Chili und Zimt zugeben, und den Karamell loskochen – geht recht schnell. Die Zwetschgen darin 3 Minuten eben gar kochen, mit einem Löffel herausnehmen.
  2. Die Sauce – abtropfende Flüssigkeit von den Zwetschgen wieder zur Sauce hinzufügen – auf knapp zwei Esslöffel bzw. eben den Boden des Topfes bedeckend einkochen lassen. Mit der Butter zu einer cremigen Sauce aufmontieren.
  3. In einer Pfanne die groß genug für die Lammfilets ist (ich habe eine Stahlpfanne genommen) etwas Butterschmalz erhitzen. Die Zwetschgen in die Karamellsauce geben. Pfifferlinge in dem heißen Butterschmalz rundum kräftig anbraten, dann zu den Zwetschgen geben. Ggf. noch etwas Butter oder Butterschmalz in die Pfanne tun, Lammfilets darin kräftig rundum braun anbraten, salzen. pfeffern und sofort auf gewärmten Tellern anrichten – aufschneiden, so dass man den rosa Kern noch sieht. Sauce samt Pilzen kurz in die Pfanne gießen um die Röstaromen mitzunehmen, dann um die Lammfilets anrichten, mit Schnittlauch garnieren.
Notes
kreiert 8.8.2007, sehr fein

 

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

Kommentar verfassen