Käse von der Landkäserei Fehling und Museumsbrot

Dieser Artikel wurde zuletzt am 22. Juni 2014 aktualisiert

eatlocaVergangenes Wochenende waren wir zum jährlichen Oldtimertreffen im Kiekebergmuseum. Während die Bilder aus 2007 noch auf Bearbeitung warten, kann man hier die Fotos aus 2006 sehen.

Das Freilichtmuseum Kiekeberg beschreibt sich selbst so:

„30 historische Gebäude auf dem 12 Hektar großen Freigelände erzählen von der Kultur und der Lebensweise in der Winsener Marsch und der nördlichen Lüneburger Heide.“

Zum Museum gehört eine Museumsbrennerei, in der lokale Spirituosen-Spezialitäten hergestellt werden, sowie eine Museumsbäckerei in der im alten Holzbackofen handwerkliches Sauerteigbrot gebacken wird, und im angeschlossenen Museumslädchen kann man diese und weitere Produkte der Region auch kaufen. Natürlich konnte ich als Foodie da nicht widerstehen und habe mich eingedeckt 🙂

Roggenbrot:

Roggenbrot Kiekebergmuseum Roggenbrot Kiekebergmuseum

Käse aus der Landkäserei Fehling

Fehling Weichkaese mit Pfeffer Fehling Pfefferkaese

und schließlich noch in der Museumsbäckerei produzierte Schoko-Mandel-Baisers mit Zutaten aus Bioland-Produktion.

Bio-Schokobaisers

Das Brot schmeckt wie ein gutes Roggen-Sauerteigbrot halt schmecken sollte, wird aber nun doch nach 4 Tagen ein wenig trocken – anscheinend war das am Sonntag verkaufte auch nicht ganz frisch .

Der (Rohmilch-)Käse erinnert an Camembert, ist für meinen Geschmack aber etwas zu stark gepfeffert (ansonsten sehr lecker), Auf der Webseite der Käserei kann man lesen:

Fahrenholzer nach Camembert-Art:
Dieser handgeschöpfte, kühl gereifte Weichkäse mit Edelpilzkulturen hat ein mildfrisches Aroma. Er zeichnet sich durch die lange Milde der Rinde aus. – In den Sorten: NATUR und PFEFFER.

Die Schoko-Mandel-Baisers sind wie innen etwas klebrige Mandelmakronen, die Schokolade (laut Zutatenliste dunkle Kuvertüre aus Bio-Produktion) schmeckt leider ein wenig nach Billigschokolade.

Summa summarum, gute Ware, aber regional hergestellte Bioprodukte dürften ruhig qualitativ noch etwas besser sein.

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

1 Antwort

  1. Dolce sagt:

    Liebe Petra,
    Käse und Brot sehen unheimlich lecker aus, aber eigentlich möchte ich Dir zu Deinem Kochbuch gratulieren und Dir viel Erfolg wünschen! Habe soeben auf Spiegel Online einen großartigen Artikel über Dein Buch entdeckt:
    http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,482969,00.html

    Liebe Grüße, Dolce

Kommentar verfassen