RUF Die Maus Kekse

Dieser Artikel wurde zuletzt am 22. Juni 2014 aktualisiert

mauskekse-front


Vor einigen Tagen sah ich bei Edeka Pakete mit Mauskeksen, Maus-Muffins und sogar Maus-Brotbackmischung, die Muffins kamen mit Papierförmchen mit Maus-Deko und die Kekse mit einem (M-) Ausstecher.

Nun bin ich ja nicht der Fan von Fertigbackmischungen, aber für so einen Ausstecher gebe ich auch schonmal 1,99 plus Butter aus und probiere bei der Gelegenheit auch die Backmischung…

Mauskekse und Tigerentenkeks, gebacken & dekoriert

Der Ausstecher sieht so aus:

scan - Maus cookie cutter



Ich habe ihn umgedreht auf den Scanner gelegt und mit einer CD-Hülle abgedeckt, damit man die Details sieht. Ist recht fest verarbeitet und sticht gut aus, allerdings klebt ständig Teig zwischen den schmaleren Graten.

Die Rohmaus aus dem nach Packungsanweisung zubereiteten Teig:

Maus-Keks, Rohzustand

Womit wir zum interessanteren Teil kämen… der Zutatenliste:

Grundmischung: Weizenmehl, Zucker, Weizenstärke, Sojamehl, Magermilchpulver, Backpulver (Säuerungsmittel Diphosphate, Backmittel Natriumcarbonate), Milchzucker, Emulgator Lecithine (Soja), pflanzliches Öl, Aroma
Glasurmischung: Zucker, Milchzucker, Vollmilchpulver, fettarmes Kakaopulver.
Kann Spuren von von Nuss, Sesam und Ei enthalten.

Es könnte schlimmer sein, ich hab schon gruseligere Backmischungen gesehen, Interessant für manche Allergiker, dass es Ei-frei, wenn auch nicht frei von Milch ist.

Der Teig liess sich (mit Butter) problemlos herstellen, war aber zuerst zu klebrig und gut gekühlt dann immer noch klebrig, und zusätzlich ein wenig brüchig. Wahrscheinlich muß man genau die optimale Temperatur zum Ausstechen erwischen. Das Ergebnis ist dann aber – wie oben zu sehen – recht gut. Die Glasur ist ganz einfach anzurühren und quietschsüß und reichlich, und lässt sich an den feinen Stellen eigentlich nur mit einem Zahnstocher oder Schaschlikspieß vernünftig aufbringen – zumindest ich habe kein so feines Backpinselchen-Set, aus einer Pergament-Tüte fein gespritzte Kuvertüre ist vermutlich besser zu handhaben – für Kinder wäre die Feindeko auf jeden Fall zu hochschwellig.

Der Teig roch beim Kneten nach Vanillin, im Endergebnis schmecken die Kekse – wie erwartet – nach Nullachtfünfzehn-Mürbekeksen, akzeptabel. Der Guß ist mir viel zu süß, da man aber von der Riesenmenge nicht viel benötigt, macht sich das nicht so stark bemerkbar.

Fazit: Selbstgemachter Keksteig schmeckt besser, aber für einen billigen Fun-Ausstecher lohnt sich der Kauf allemal (ein Mal).

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

8 Antworten

  1. Mela sagt:

    Es gibt aber verschiedene Maus-Ausstecher. *fieps*

  2. FoodFreak sagt:

    Also laut RUF-Website ist das normales Sortiment. Eventuell mal deinen lokalen Supermarkt fragen ob die dir das bestellen können wenn sie RUF Sortiment haben oder direkt bei RUF mal nachfragen? http://www.ruf-lebensmittel.de

    bei ebay.com gibt es auch ne Menge mouse cookie cutter, viele davon auch mit Mickey Mouse, eventuell kannst du mit Teigkreisen selbst einen Mickey bauen?

  3. andrea sagt:

    weißt du ob man die noch irgendwo bekommen kann diese ausstecher? bin seit tagen auf der suche nach einem maus-ausstecher zum verzieren der cupcakes für die hochzeit meiner schwester(die beiden hai-ratten nämlich nicht, sonder wollen delphin-mausen, wer ihnen das in den kopf gesetzt hat weiß ich aber auch nicht).
    naja bisher hab ich nur garnierausstecher gefunden, an denen keksteig hängenbleibt und einen sehr krummen keksausstecher bei dem man lange überlegen muss, ob es eine maus oder ein blatt oder ein verbogenes metall ist;)

    war das von ruf so ne kurzzeitige aktion? ich bin durcheinander.

  4. andrea sagt:

    hey danke für die schnelle antwort, das mit dem supermarkt werd ich mal in angriff nehmen.
    mein freund hat schon versucht eine maus zu biegen und fehlt jetzt nur noch ein zweites ohr;) dann siehts aus wie ne maus.
    danke nochmal.

  5. Susanne sagt:

    Super, diese „Maus“. Wohne in der Schweiz nähe Zürich und habe bei Aldi Schweiz genau die gleiche Packung gekauft. Suche auch noch einen Maus-Ausstecher, da es ja zwei verschiedene gibt und ich nur einen habe. Leider hat Aldi diese Backmischung nicht mehr im Sortiment. Weiss jemand, wo man diese Ruf Produkte in der Schweiz finden könnte? Oder in Deutschland nähe Schweizergrenze? Danke für Eure Hilfe!

  6. Mel sagt:

    Der Artikel ist ja doch schon einige Jahre alt, aber ich versuch mal mein Glück 🙂
    Mein Sohn (bald 3) ist ein wahnsinniger Maus-Fan. Und ich würde ihm gerne zum Geburtstag für den Kiga Maus-Kekse backen wollen. Weiß jemand wo ich diese in München noch bekomme? Ich war bereits in einigen Hit, Tengelmann, Kaufland und Edeka-Märkten, aber leider ohne Erfolg. 🙁

Kommentar verfassen