Verwöhnmenu am Sonntag

Gestern hat Torsten für uns gekocht und uns ein farbenfrohes Dreigängemenu kreiert – aus allerlei was noch so da war und ein paar Vorräten aus dem Tiefkühler.

Sunday Dinner

Vorspeise: Gebratene Shrimps auf Gurkenscheiben, mit scharfem Paprikapulver angestäubt.

Hauptgang: Argentinisches Steak, Tomatensalat, Möhrensalat mit gebratener Schalotte und schwarzen Senfsamen, geröstete Maisscheiben.

Dazu hatten wir einen Bio-Albarello von Delinat, sehr lecker. Torsten hat das alles alleine gekocht – schön so verwöhnt zu werden 🙂

Nur beim Dessert bin ich ihm ein wenig zur Hand gegangen und habe mit Butter, Sahne, Kakaopulver, Torani sugarfree Schokoladensirup und Eigelb, Eiweiss, Backpulver und etwas sugarfree White Chocolate Syrup ein mehlfreies und kohlenhydratreduziertes Schokosoufflee gezaubert.

Sonntag deluxe!

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

2 Antworten

  1. zorra sagt:

    Schön wenn man – äh frau – so verwöhnt wird. 😉

  2. Knutsen sagt:

    Sieht toll aus. 🙂

Kommentar verfassen