Bento 2006-08-14

Dieser Artikel wurde zuletzt am 4. Februar 2017 aktualisiert

Heute in der Bento-Box:

2006-08-14 - DSCF14801 - bento

Selbstgemachter Eiskaffee, Onigiri mit einer Füllung aus etwas Dosenthunfisch (Saupiquet in Olivenöl) und ein wenig Wasabi, Stücke von roher Möhre, Peppadew, ein paar Mini-Cornichons, Tofu Carrot Cake, Mini-RitterSport, getrocknete Cranberries, ein Apfel, ein Corny Cranberry.

Ich bin schon mehrfach nach den Onigiri gefragt worden das ist einfach nur asiatischer gekochter Reis, zu einer Dreiecksform gepresst, in der Mitte eine kleine Füllung aus irgendetwas würzigem, die Bandbeite reicht von Umeboshi-Pflaume über Dosenfisch und Reste bis eingeweichter Trockenfisch.

Ein Grundrezept findet man zum Beispiel im Kochwiki: Onigiri.

Besonders schön werden sie natürlich mit einer einfachen Plastikform zum Pressen, aber auch handgeformte Onigiri – oder in Keksausstecher gepresste – sind denkbar.

Typisch japanische Bento-Ideen gibt es hier:

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

2 Antworten

  1. Gipsy sagt:

    Deine selbstgemachten Kaffee-leckereien machen mich neugierig… gutes Rezept dazu oder einfach gewöhnlicher Kaffee nach belieben verfeinert? Grüssle Gipsy

  2. Foodfreak sagt:

    Hallo Gipsy,

    das ist starker Kaffee, meist Espresso, kräftig gezuckert oder mit Vanille- oder Karamelsirup gesüßt, und Vollmilch. Ungefähr 2/3 Kaffee, 1/3 Milch. Entstand, nachdem ich den Lidl- Kaffeedrink gekauft hatte und wir uns dachten, das können wir auch selber (besser).

Kommentar verfassen